Ambroisie

Le chant des templiers

Anonymus - Le chant des templiers

Die Musik des Templerordens
Die Klänge auf dieser CD führen musikalisch direkt ins besetzte Jerusalem der Kreuzzüge. Das für diese Aufnahme benutzte Manuskript stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde in Jerusalem in einer Basilika der Templer gefunden.
Reflection

Claude Debussy - Reflection

Impressionistische Kammermusik
Lichtdurchflutete Landschaften assoziieren wir mit Impressionismus - nicht nur in der Malerei. In der Musik kommt noch ein wachtraumhaft visionäres Element dazu, am ehesten einem milden, gelungenen Drogentrip entsprechend. Aber diese Musik ist weit mehr.
Ordres pour clavecin 1,3,6,7

François Couperin - Ordres pour clavecin 1,3,6,7

Meister des Cembalos
Die Familie des großen François Couperin war das französische Pendant zur Bach-Familie. Der Vater, Brüder, Onkel - sie alle waren Musiker in königlichen und fürstlichen Diensten. Der bedeutenste war François, seine Werke für Cembalo sind unsterblich.
Complete Cello Sonatas

Antonio Vivaldi - Complete Cello Sonatas

Selten gespielte Kammermusik des venzianischen Meisters
Vivaldi gehörte zu den ersten Komponisten von Rang, die die Möglichkeiten des Cellos voll ausschöpften. Die selten gehörten Meisterwerke auf dieser CD waren allerdings nie zur öffentlichen Aufführung gedacht, sondern zum Privatgenuß "in camera".
Images & Estampes

Claude Debussy - Images & Estampes

Junges Talent
Die Musik Claude Debussys funktioniert auf zwei Ebenen, was oft zu Mißverständnissen führt. Natürlich verführt er zum Träumen, ist aber eigentlich der Komponist einer wachen, ganzheitlich wahrgenommenen Wirklichkeit.