Compost Records

ÜberMood

Christian Prommer - ÜberMood

Stimmungssache
Die Zeit der Auseinandersetzung mit den Klassikern des Techno ist vorbei, Christian Prommer hat sein Projekt Drum Lessons verabschiedet. Dabei Gelerntes investiert er in eigene Tracks, die er auf „ÜberMood“ mit Jazz und der Clubkultur rückkoppelt.
Black Album

Marsmobil - Black Album

Unterwegs zum Mars
Roberto Di Gioia setzt sich vierten Mal ans Steuer seines Marsmobil. Ganz ohne Co-Piloten geht es auf dem „Black Album“ zurück in die Sixties. Befreit von Zwängen, Budgets und dem Druck, Ideen liefern zu müssen, gelingt Di Gioia ein ebenso spleeniger wie liebenswerter Egotrip.
Last Nite

Minus 8 - Last Nite

Runter mit der Tapete
"Everybody's Got to Learn Something" ist momentan überall. Erst lieferte The Field eine gelungene Annäherung an den einzigen Hit von The Korgis ab, nun zieht Minus 8 mit einer extrem polierten Version auf seinem jazzigen Lounge-Album "Last Nite" nach.
Songs Of Lucid Dreamers

Zwicker - Songs Of Lucid Dreamers

Zwicker statt Monokel
Verpackung kann in die Irre führen. Hört sich Cyril Boehlers Album "Songs Of Lucid Dreamers" doch wesentlich moderner an, als es das an Ernst Haeckel erinnernde Artwork und sein Künstlername Zwicker vermuten lassen.
Red Handed

Sepalot - Red Handed

Mehr als Raportagen
Sepalot, DJ und Produzent des Münchner Blumentopf, einer der wenigen Konstanten in Punkto deutscher HipHop mit Köpfchen, legt sein neues Soloalbum vor. Nach dem experimentellen Vorgänger "Fraud" konzentriert er sich diesmal auf die Internationalisierung seines Styles
Speed Emotions

Marbert Rocel - Speed Emotions

Houseminiaturen
Marbert Rocel lieben Spielereien. Die Grundstimmung ihres Albums "Speed Emotion" geht zwar eindeutig in Richtung House, drumherum schachteln und basteln die Thüringer aber verspielte Tracks, die bewußt uneindeutig lassen, was sie wollen.
Once In A While

Eddy meets Yannah - Once In A While

Kroatisch-sonniger NuJazz
Kroatien ist nicht unbedingt bekannt für seine Musikszene, doch mit dem Duo Eddy meets Yannah hat das Land auch etwas für musikalische Perlentaucher zu bieten. Das Münchner Label Compost Records hat das Duo früh entdeckt und veröffentlichte kürzlich das zweite Album.
2Faces

Wagon Cookin - 2Faces

Frischzellenkur für NuJazz
Wenn zwei Brüder in einem ausrangierten Wagon des Trans-Europa-Expresses leben und musizieren, genügt allein diese Geschichte, um aufzuhorchen. Wagon Cookin müssen sich darauf nicht ausruhen, sie versprühen spanische Leichtigkeit auf den Dancefloor.
Hit The Bit

Ben Mono - Hit The Bit

Bits + Bytes + HipHop = Bit Hop
Ben Mono alias Paul Beller hat offenbar keine Schwierigkeiten damit, sich in eine Schublade stecken zu lassen. So lange er sie selbst getischlert hat. "Bit-Hop" nennt der Münchner den Style seines zweiten Albums "Hit The Bit" für Compost Records.
Koop Islands

Koop - Koop Islands

Compost feiert den 250. Release
Compost Records feiert seine 250. Veröffentlichung. Und das in einer Zeit, in der den klassischen, physischen Tonträgern immer mehr die Puste auszugehen scheint. Qualität hält durch - und das könnte als Compost-Rezept gelten.