DFA Records

Shit Robot - What Follows

Shit Robot - What Follows

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Warm-Up fürs Wochenende
Markus Lambkin ist einer der zuverlässigsten Produzenten auf dem New Yorker Label DFA. Auf "What Follows" präsentiert er einmal mehr Tracks zwischen Pop, Chillout und Dancefloor.
Dynamics

Holy Ghost! - Dynamics

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Geist in der Kuhglocke
Wenn man denkt, der Strom großartiger Platten auf DFA Records wäre versiegt, kommt das Label mit etwas um die Ecke, das den Glauben an das ewige Mantra der Kuhglocke erneuert. „Dumb Disco Ideas“ von Holy Ghost! ist so ein Track und doch nur der Teaser eines geradezu entsetzlich eingängigen Albums.
Factory Floor

Factory Floor - Factory Floor

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Allein im Maschinenraum
Factory Floor muss man laut hören, so laut wie man sich eine Halle voller ächzender, stampfender und rasender Maschinen vorstellt. Erst dann geht die kühle Präzision und repetitive Energie ihrer Tracks richtig auf, die ihr Debütalbum „Factory Floor“ so aufregend machen.
Everybody Get Close

The Juan Maclean - Everybody Get Close

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Feel Good Lückenfüller
The Juan Maclean überbrücken die Zeit bis zu ihrem dritten Album mit einer Zusammenstellung rarer und teilweise unveröffentlichter Tracks. „Everybody Get Close“ zeigt Nancy Wang und John Maclean von ihrer tanzbaren Seite.
In The Grace Of Your Love

The Rapture - In The Grace Of Your Love

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schrecklich-schöne Umarmung
Fünf Jahre waren The Rapture weg. In der Zwischenzeit ging vieles schief, doch „The Grace Of Your Love“ ist kein wehmütiger Blick zurück. Stattdessen gehen The Rapture aufs Ganze, ohne Rücksicht auf Verluste dorthin, wo's weh tut.
W

Planningtorock - W

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Janes Labyrinth
Planningtorock, das Alter Ego, das sich Jane Rostron für ihr musikalisches Debüt auf DFA Records erschaffen hat, könnte auch aus Guillermo del Toros in jeder Hinsicht fantastischem Film „Pans Labyrinth“ stammen: ein seltsames Fabelwesen, dessen Stimme mindestens so unheimlich ist, wie seine äußere Erscheinung.
Holy Ghost!

Holy Ghost! - Holy Ghost!

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Charmante Geister
Seit „Hold On“, ihrer ersten Single auf DFA Records, haben Holy Ghost! einen rasanten Aufstieg hinter sich. Aus den DFA-Studios, in denen sie als Studiomusiker arbeiteten, übers Vorprogramm von LCD Soundsystem bis zu Remixaufträgen von Phoenix, Moby oder MGMT. Jetzt veröffentlicht das Duo sein erstes Album, dessen Charme man sich nicht entziehen kann.