Gomma

Chanson 3000

Munk - Chanson 3000

Forever Disco
Nicht erst seit Daft Punk ist Disco wieder in den Clubs angekommen. Nicht zuletzt dank der unermüdlichen Arbeit von Munk und seinem Label Gomma Records. Den Status Quo von Disco kann man auf seinem neuen Album "Chanson 3000" hören. 
Like An Eagle

Nancy Whang - Like An Eagle

Fly like Nancy
Nancy Whang, langjähriges Mitglied in der Liveband von LCD Soundsystem und als Sängerin auf zahlreichen Songs des Labels DFA zu hören, veröffentlicht mit „Like An Eagle“ die erste Single ihres neuen Soloprojektes: Vier Coverversionen legendärer Discoklassiker.
Flora

Moullinex - Flora

Fürchterlich schön
Französische Küchenmaschinen und portugiesischer Gute-Laune-Disco trennt manchmal nur ein Buchstabe. Mit einem „L“ mehr im Namen legt Luis Clara Gomes doppelt Wert auf Spaß und rührt in seinem Küchenmixer „Flora“ die verschiedensten Genres so lange, bis ein sämiger, fluffiger, manchmal ganz schön süßer Sound entsteht.
Kinky Dramas and Magic Stories

The KDMS - Kinky Dramas and Magic Stories

Sneak Preview
Wie würde sich Madonnas neue Single „Give Me All Your Luvin'“ anhören, wenn sie nicht Martin Solveig, sondern Munk produziert hätte? Ganz schön frisch! So frisch, wie die wunderbar schluffige Discoversion, die The KDMS zu „Give Me All Your Luvin'“ gemacht haben.
The Bird And The Beat

Munk - The Bird And The Beat

F.C. Internazionale Munk
Munk goes international. Elf Sängerinnen aus acht verschiedenen Ländern hat er in Italien, Berlin und seiner neuen Wahlheimat Marseille aufgenommen. „The Bird And The Beat“ ist trotzdem aus einem Guss und wird Mathias Modica als Produzent noch begehrter machen.
Hot Robot

Golden Bug - Hot Robot

Kurz vorgestellt
Golden Bug alias Antoine Harispuru ist ein alter Skatekumpel von Pedro "Busy P" Winter und DJ Falcon, schlägt mit seinen Tracks aber lange nicht so brachial auf den Kopf wie die Ed Banger.
The Plot

Who Made Who - The Plot

Dänische Discokönige
Who Made Who sind zurück! E! N! D! L! I! C! H! Auf einer kurzen Tour im Oktober ließen sich die dänischen Groove- und Discokönige schon mal ein bisschen in die Karten schauen. Jetzt wird neues Material nachgereicht.
Romantic Jet Dance

Rodion - Romantic Jet Dance

Kurz vorgestellt
Muss man Gomma schon lassen: fast ausschleißlich feine Releases. Die Italiener von Rodion haben viel 70s- und 80s-Disco gehört, nur Remixer Cosmo Vitelli scheint noch mehr davon konsumiert zu haben - Vocoder-Reminiszens und das spacige Keyboard-Motiv lassen zumindest darauf schließen. Für Menschen, die wissen, dass Giorgio Moroder kein Pornostar ist. js
Cloudbuster

Munk - Cloudbuster

Disco-Rodeo
So richtig kommt man an Mathias Modica gerade nicht vorbei. Selbst in Hochglanz-Illustrierte hat er es dank des Features mit der Schauspielerin Asia Argento geschafft. Und musikalisch?
Catch Me

Headman - Catch Me

Nicht zu fassen!
DJ, Produzent, Label-Betreiber, Grafiker, Künstler: Robi Insinna, Deutsch-Schweizer mit Wohnsitz Berlin, ist ein Mann mit vielen Talenten. Unter seinem Moniker Headman ist er in den letzten Jahren nicht ganz unbeteiligt daran gewesen, dass es im Club rockiger zur Sache geht.
Aperitivo

Munk feat. James Murphy - Aperitivo

Smarte Avangarde
Mathias Modica und Jonas Imbery betreiben das international wohl am meisten reputierte unabhängige Musiklabel aus Deutschland: Gomma. Sie selbst veröffentlichen darauf unter dem Projektnamen Munk und spielen somit auch als Produzenten auf hohem Niveau.
Seriøs

Tomboy - Seriøs

Murder on the dancefloor
Als Drummer von Who Made Who hat uns Tomas Barfod 2005 eine der schönsten Platten des Jahres geschenkt. Neben seinen Bandaktivitäten hat er seinen Club-Alias Tomboy jedoch nicht aus den Augen verloren und auf Gomma sein erstes Solo-Album veröffentlicht.
Who Made Who

Who Made Who - Who Made Who

Dänische Disco-Dandies
Who Made Who versetzten 2005 die Musikwelt in Aufruhr. Cheasy Pop und Clubkultur waren plötzlich auf einen Nenner zu bringen und unter dem Strich stand dann geschrieben: "Eines der stilprägendesten Debüts der letzten drei Jahre."
Green Versions

Who Made Who - Green Versions

Disco am Lagerfeuer
Whomadewho haben im vergangenen Jahr mit ihrem handgemachten Discorock die Tanzflächen erobert. Dass ihre Songs nicht nur im Club, sondern auch am Lagerfeuer funkeln, beweisen sie nun mit ihren "Green Versions".