Kompakt

1977

Kölsch - 1977

Cheesy Charme
Was haben Dire Straits, EAV und Village People gemeinsam? Alle drei sind 1977 gegründet worden und man schämt sich ein bisschen, ihre Songs zu hören. Einen cheesy Beigeschmack haben auch die House-Tracks auf „1977“ von Kölsch, gleichen das aber durch Charm aus.
...spielt 20 Jahre Kompakt

Gregor Schwellenbach - ...spielt 20 Jahre Kompakt

Techno trifft Klassik
Seinen 20. Geburtstag feiert Kompakt mit ungewöhnlichen Releases wie „Gregor Schwellenbach spielt 20 Jahre Kompakt“. Schwellenbach ist ein klassisch ausgebildeter Musiker, der vor allem für Theater, Film und Hörspiele komponiert und produziert. Auf „...spielt 20 Jahre Kompakt“ nimmt er sich den Backkatalog von Cologne's finest vor und treibt Techno die Bassdrum mit dem Notenblatt aus.
In Technicolor

Coma - In Technicolor

Schwarz-weiß in Technicolor
Bisher stand 2013 ganz im Zeichen des 20. Geburtstages von Kompakt. Parties, Re-Releases, Rückschau und Aufarbeitung der eigenen Geschichte war angesagt. Mit der Veröffentlichung von „In Technicolor“ von Coma ist damit Schluss. Coma gehören zu einer neuen Generation, die den Sound des Kölner Labels in die Zukunft führen wird – und Pop und Techno zusammenbringt.
Die zauberhafte Welt der Anderen

Voigt & Voigt - Die zauberhafte Welt der Anderen

Techno vom Dom
Kompakt wird 20 Jahre alt und die Voigt-Brüder Reinhard und Wolfgang veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album. „Die zauberhafte Welt der Anderen“ bringt zusammen, wofür Laden und Label seit zwei Jahrzehnten stehen: kompromisslosen Techno, Ambient, Kunst und ein feines Gespür für den perfekten Groove.
Mantasy

Michael Mayer - Mantasy

Präsenz in Abwesenheit
Acht Jahre sind im Techno-Kosmos eine halbe Ewigkeit. So lange liegt es zurück, dass Kompakt-Labelchef Michael Mayer ein Album veröffentlicht hat. Die Frage, ob sich die Wartezeit gelohnt hat, erübrigt sich, die Präsenz von „Mantasy“ wischt die letzten Erinnerungen an „Touch“ weg.
Mohn

Mohn - Mohn

Dombient
Wolfgang Voigt und Jörg Burger, die Väter des Kompakt-Sound, arbeiten wieder einmal zusammen. Mohn heißt ihr gemeinsames Ambient-Projekt, bei dem die wagnerianische Schwere von Voigts letzten Produktionen auf das Seziermesser von Modernist Jörg Burger trifft.
Brighter

Who Made Who - Brighter

Danish Dynamite
Wird die Zukunft für Who Made Who noch „Brighter“? Mit dem neuen Label Kompakt im Rücken wollen Tomas Høffding, Tomas Barford und Jeppe Kjellberg angreifen. Ziel: Die „Orange Stage“ des Festivals in Roskilde. Aussichten: Glänzend!
Coracle

Walls - Coracle

Hypnotischer Sound-Strom
Im letzten Jahr überraschte das Londoner Duo Walls mit seinem selbstbetiteltem Debüt-Album. Daran anknüpfend erscheint nun der Nachfolger „Coracle“ – in ebenso schwelgerischer Art.
Looping State Of Mind

The Field - Looping State Of Mind

Das Leben ist ein Loop
Der perfekte Loop - Das Lieblingsthema von The Field steht auch auf dem dritten Album für Kompakt im Mittelpunkt. Axel Willner emanzipiert sich dabei allerdings zunehmend von trancigem Techno, den er gegen den organischen Sound eines Trios eintauscht.
Total 12

Michael Mayer - Total 12

Ausschweifende Label-Werkschau
Kompakt ist und bleibt ein Fels in der Brandung, wenn es um anspruchsvolle elektronische Musik mit einem Feinsinn für den Club-Exzess geht. Eine Konstante ist auch die „Total“-Compilation-Reihe.