Orac Records

Helicopter Hearts

[a]pendics.shuffle - Helicopter Hearts

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Abstakter Techno tanzt zu digitalem Funk
Seattle ist nicht unbedingt bekannt für seine Elektronik-Szene. Dennoch gibt es mit Orac Records einen immer klareren Fixpunkt für Minimal-Techno aus den USA. Nach dem Debütalbum von Labelchef folgt ein neues Album vom rohen Geist [a]pendics.shuffle.
Unclassified Computer Funk EP

Paradroid - Unclassified Computer Funk EP

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Minimal Techno vs. Clicks and Cuts
Das Label Mille Plateaux war eine der Plattformen für elektronische Musik zwischen Kunst und Club. Nach der Pleite des EFA-Vertriebs hieß es: Mille Plateaux ist tot. Den Neubeginn mit Plateaux Resistance markiert der digitale Freestyler Paradroid.
The Return of Caro

Caro - The Return of Caro

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Frühlingstechno
Orac Records zählt zu den interessantesten US-amerikanischen Labels, die dank des Kompakt-Vertriebs auch hier Gehör finden. Label-Mitbegründer Randy Jones ist als Caro darüber hinaus ein neuer Liebling in den DJ-Sets von Matthew Dear oder Michael Mayer.
Silver Cities

Bruno Pronsato - Silver Cities

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Feingliedriger Tech-House zum Schwelgen
Der einstige Speed Metal Freund Steven Ford aus Seattle entdeckte noch in Jugendjahren elektronische Musik und hat mit seinem neuen Album eine dieser Tech-House Platten produziert, von denen man sich immer wieder überraschen lassen kann.