Orac Records

Helicopter Hearts

[a]pendics.shuffle - Helicopter Hearts

Abstakter Techno tanzt zu digitalem Funk
Seattle ist nicht unbedingt bekannt für seine Elektronik-Szene. Dennoch gibt es mit Orac Records einen immer klareren Fixpunkt für Minimal-Techno aus den USA. Nach dem Debütalbum von Labelchef folgt ein neues Album vom rohen Geist [a]pendics.shuffle.
Unclassified Computer Funk EP

Paradroid - Unclassified Computer Funk EP

Minimal Techno vs. Clicks and Cuts
Das Label Mille Plateaux war eine der Plattformen für elektronische Musik zwischen Kunst und Club. Nach der Pleite des EFA-Vertriebs hieß es: Mille Plateaux ist tot. Den Neubeginn mit Plateaux Resistance markiert der digitale Freestyler Paradroid.
The Return of Caro

Caro - The Return of Caro

Frühlingstechno
Orac Records zählt zu den interessantesten US-amerikanischen Labels, die dank des Kompakt-Vertriebs auch hier Gehör finden. Label-Mitbegründer Randy Jones ist als Caro darüber hinaus ein neuer Liebling in den DJ-Sets von Matthew Dear oder Michael Mayer.
Silver Cities

Bruno Pronsato - Silver Cities

Feingliedriger Tech-House zum Schwelgen
Der einstige Speed Metal Freund Steven Ford aus Seattle entdeckte noch in Jugendjahren elektronische Musik und hat mit seinem neuen Album eine dieser Tech-House Platten produziert, von denen man sich immer wieder überraschen lassen kann.