Polyvinyl

Trump Harm

31Knots - Trump Harm

Ecken und Kanten
Unermüdlich zwingen einen 31Knots auch bei ihrem neuen Album zum genauen Hören. Das ist nach wie vor nicht ganz leicht und auch wenn es ruhiger zur Sache geht, besitzt "Trump Harm" mehr Rotationen als so manche Discokugel.
False Priest

Of Montreal - False Priest

Rummelplatz
Mit "False Priest" erscheint erneut die wirre Mischung psychedelischer Stimmung, gepaart mit experimentierfreudigen Klängen und der Struktur von Pop. Auch die Thematik scheint bekannt im Kontext dieser Band. 2004 nannten Of Monteral das noch "Satanic Panic In The Attic". Heutzutage dann eben "False Priest".
Skeletal Lamping

Of Montreal - Skeletal Lamping

Kurz vorgestellt
Sie sind schrill, bunt und immer anders. Die Band aus Georgia überrascht stets mit einem 180-Grad-Wandel ihrerseits. Das ist gut und eigenwillig - wenngleich auch nicht immer einfach zu konsumieren. Aber es hat seinen Reiz im schaurig Schönen. bb
Worried Well

31Knots - Worried Well

Vielseitig verrückt
Leichte Kost klingt natürlich anders, wenngleich 31Knots bereits einiges an Ballast abgeworfen haben. Auf ihrem Weg weg von der allgemeinen Unverdaulichkeit rockt das Trio auf „Worried Well“ dennoch gern - und wenn, dann richtig.
Boo Human

Joan Of Arc - Boo Human

Avantgarde, Chicago!
Hat hier jemand Schmerzen oder schlichtweg eine Schraube locker? Vermutlich von beidem ein bisschen, was wiederum diesen Musik- und Gesangsstil erklären dürfte. Das Experiment Joan Of Arc ist nach wie vor ein krankes, wenn aber auch immer verträglicheres.
At Home With Owen

Owen - At Home With Owen

Schönes aus dem Kinderzimmer
Da ist es wieder, dies Kreativmonster, das sich regelmäßig klamm und heimlich in sein altes Kinderzimmer in Chicago zurückzieht, um wunderschöne Musik zu machen: Schönstes Homerecording mit Mike Kinsella aka Owen.
Bring It Back

Mates Of State - Bring It Back

Paar-Pop
Kennt man eigentlich im deutschen Pop-Zirkus ein gemeinsam musizierendes Ehepaar? Und wir reden hier nicht von Cindy & Bert und Konsorten! Siehste! In Europa wirkt der Status „verheiratet“ scheinbar als Karrierebremsklotz. Nicht so in den prüden USA.
The Sunlandic Twins

Of Montreal - The Sunlandic Twins

Entrückt tänzelnde Popsüße
Willkommen in der Zuckerdisko. Mit glückseligem Lächeln laden Of Montreal zur wohlgesüßten Popshow. Fröhlich klappert der Beat, freudestrahlend quietscht der Synthiefunk. "The Sunlandic Twins" hat sich vom festen Boden längst verabschiedet.
Satanic Panic in the Attic

Of Montreal - Satanic Panic in the Attic

Schöner schräger Pop
Hin und wieder mag man es kaum zugeben, doch im Grunde genommen ist man gerade deshalb auch oft erst besonders dankbar. Von “Of Montreal” hatte ich zuvor noch nie etwas gehört. Dabei ist es bereits das sechste Album der Band aus Athens, GA.
(the ep)

Owen - (the ep)

Slow But Wow
Owen ist Mike Kinsella, Bassist von Joan Of Arc. Entstanden ist Owen daraus, das Mike einst das eigene Vorprogramm mit Akkustikgitarre bestritt. 6 Titel unter keinem bestimmten Namen. Aus der Idee entstand irgendwann Owen.