RCA

Shallow Bed (Acoustic Version)

Dry The River - Shallow Bed (Acoustic Version)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hemdsärmlig akustisch
Wem Of Monsters & Men zu lieb und Mumford & Sons zu aufgedreht schrammelig sind, der sollte sich dringend mit „Shallow Bed“ beschäftigen, Debüt von Dry The River. Obwohl die Briten aussehen als würden sie normalerweise mit Post-Rock-Bands Gitarrenwände in kleinen Kellerclubs einziehen, sind sie eher Experten für hymnischen Laut-leise-Folk.
Kodaline EP

Kodaline - Kodaline EP

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Melodiöse Selbsttherapie
Mit ihrer Anfang September 2012 veröffentlichten selbstbetitelten Debüt-EP bewegen sich die vier Iren von Kodaline im Windschatten von Indie-Größen wie Coldplay und Keane. Doch ihr Sound ist durchaus auch Dancefloor-kompatibel, wie der Everything Everything-Remix des Songs „All I Want“ eindrucksvoll belegt.
Lovely

The Primitives - Lovely

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zweieinhalb Minuten Ruhm
Die Bezeichnung als "One Hit Wonder" gilt ja nicht gerade als Kompliment. Auch die Primitives wird man auf ewig mit diesem einen Song assoziieren. Eine tolle Band, mit dem Problem, dass ihr Hit zu früh kam. Und wer ihn vom Namen her nicht kennt: nach den ersten Takten weiß wohl jeder bescheid.
Kasabian

Kasabian - Kasabian

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nicht jeder Anfang ist schwer
„Platte des Jahres“ - braucht man solche Titel? Den Titel nicht, das Album um das es hier geht, hingegen schon.
On My Way

Ben Kweller - On My Way

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hallo Ben - Komm rein!
"On My Way" ist nach dem famosen Debüt "Sha Sha" der zweite Longplayer von Ben Kweller. Die Songs enstanden nicht mehr in Texas, sondern in Brooklyn, NY. Also in bester Tradition von Bob Dylan oder Lou Reed.
Room On Fire

The Strokes - Room On Fire

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Neues von den Strokes
Gleich mit ihrem ersten Album überraschten die Strokes aus New York die Fachwelt. Ihre simple Frage "Is this it?" konnte man einfach nur mit "Yeah!" beantworten. Nun folgt mit "Room On Fire" endlich ein Nachfolger.
The Modern Age-EP

The Strokes - The Modern Age-EP

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Alternative Version des Strokes-Hits
Irgendwie sind sie ja die Papas des sogenannten Garagen-Rock-Revivals. Ihr Hit "Last Nite" hat es nun schon soweit gebracht, dass Vitamin C daraus einen Discohit machte. Hier aber nochmal das Original in einer roheren Version.