Rykodisc

Damage and Joy

The Jesus and Mary Chain - Damage and Joy

Zum Glück wie immer
Neunzehn Jahre nach ihrem letzten Album sind The Jesus and Mary Chain wieder da – und können sich über mangelnde Aufmerksamkeit nicht beklagen: Trotz der langen Abstinenz empfängt das Publikum die ergrauten Indie-Antihelden mit offenen Armen. Und warum? Weil The Jesus and Mary Chain dasselbe machen wie immer.
Aftershock

Motorhead - Aftershock

Laut und trotzig
Lemmy Kilmister ist die letzte lebende Legende des „Sex, Drugs & Rock'n'Roll“-Lifestyle – und schon jetzt unsterblich. Trotzdem hatte der bald 68-jährige dieses Jahr mit ernsten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, wie ein Abschiedsbrief klingt das neue Motörhead Album „Aftershock“ aber keineswegs
Back To The Web

Elf Power - Back To The Web

Kollektiv und gut
Ein weiteres Musikerkollektiv, diesmal aber nicht aus Kanada, sondern aus Athens/Georgia. Von einer Neuentdeckung kann hier aber wohl kaum die Rede sein, zumal es sich bei „Back To The Web“ bereits um das achte Album von Elf Power handelt.
Witching Hour

Ladytron - Witching Hour

80er Elektronikpop im Ohrwurmformat
Das gestylte Liverpooler Quartett spart bei der zweiten Auskopplung des aktuellen Albums "Witching Hour" weder an Popappeal noch an euphorischen Synthesizersounds. Entsprechend dick wird hier aufgefahren.
Roxy & Elsewhere

Frank Zappa - Roxy & Elsewhere

Avantgarde mit Bart und doch ohne
Präsidentschaftskandidat, Kulturattaché der Tschechoslowakei, „Bürgerschreck“ und Komponist avantgardistischer (Orchester-)Musik, zynischer Kommentator amerikanischer Befindlichkeiten und manischer Kettenraucher: Frank Zappa.