Secretly Canadian

Cherry Glazerrs Artwork von "Apocalipstick"

Cherry Glazerr - Apocalipstick

Reifeprüfung
Clem Creevy gründete Cherry Glazerr, da war sie gerade einmal 16 Jahre alt. Mittlerweile ist die Dame knapp volljährig, politisch interessiert und voll im Künstlerleben angekommen. Das hört man der neuen Platte an.
Coverbild

Whitney - Light Upon The Lake

Aufregend unaufgeregt
Whitney ist das neue Projekt von Ex-Unknown Mortal Orchestra-Drummer Julian Ehrlich und Max Kakacek, ehemaliger Gitarrist bei Smith Westerns. Zu Beginn wollten sie einfach nur Countrysongs mit Souleinflüssen spielen, herausgekommen ist ein traumhaftes Folkalbum mit Blueseinschlag, überzogen von einem 80er Retrofilter.
Be Small

Here We Go Magic - Be Small

Kleine Wahrheiten
Den experimentellen Sound der New Yorker durfte man mittlerweile auf drei Alben genießen. Nun folgt Platte Nummer vier und was soll man sagen? Auch die geht ins Ohr. Wer kann, der kann. Und Here We Go Magic können.
Conversations

Woman's Hour - Conversations

Kunstvolle Einsamkeit
Woman's Hour wirken wie das Projekt von vier Kunststudenten - ein bisschen verkopft, sehr spröde und konstruiert. Aber unter der gestalteten Oberfläche verbergen sich zärtliche Pop-Songs über Einsamkeit und die Unfähigkeit zu lieben.
Love Me

Tomas Barfod - Love Me

Sneak Preview
Tomas Barfod, Schlagzeuger und Produzent von Who Made Who, veröffentlicht im Mai 2014 ein neues Soloalbum. „Love Me“ heißt der Nachfolger zu „Salton Sea“, mit „Pulsing“ gibt es einen ersten Song daraus im Stream zu hören.
Maraqopa

Damien Jurado - Maraqopa

Wahre Besinnlichkeit
Man kommt ja mittlerweile schon gar nicht mehr hinterher mit dem Auspacken: Der Übersee-Songwriter Damien Jurado ist der Nächste, der kurz vor der eigentlichen Bescherung mit einem kleinen kostenlosen Präsent für seine Fans aufwartet.