Soulfood

MC Sadri - Denkmal

MC Sadri - Denkmal

Artist: 
MC Sadri ist der Mann für erste Male. Nachdem er als erster deutscher Rapper durch Deutschlands Gefängnisse tourte, ist sein neues Album "Denkmal" nun die erste Platte, welche komplett von einem gewissen Samy Deluxe produziert wurde.
Moop Mama - M.O.O.P.topia

Moop Mama - M.O.O.P.topia

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gebläse mit Mittelfinger
Urban Brass is back! Moop Mama marschieren mit Pauken und Trompeten in "M.O.O.P.topia" ein und präsentieren einen Sommersoundtrack mit knallharter Position und reflektierten Aussagen. 
Mine - Das Ziel ist im Weg

Mine - Das Ziel ist im Weg

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Explosionsgefahr
Mit einer unverwechselbaren Stimme und einem äußerst frischen Sound spielt sich Mine seit ein paar Jahren durch die deutsche Pop-Landschaft. Nun erscheint ihr zweites Album "Das Ziel ist im Weg" und das könnte ihr Durchbruch werden.
The Seventh Seal

Rakim - The Seventh Seal

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Eine Legende kämpft um die Identität
Was hat man im vergangenen Jahrzehnt nicht alles versucht, um vom staubigen Boombap der 90er Jahre los zu kommen? Dabei war 2009 das Jahr der Rückkehr der Legenden im Hip Hop. Auch die Inkarnation des echten "Emcees", Rakim, meldete sich letzten Jahres mit einem neuen Solo-Album zurück.
Fractures

Cartridge - Fractures

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Heterogen und unberechenbar
Musik aus Skandinavien wird oft mit Klischees in Verbindung gebracht. Schwedenrock und so. Und jetzt das: Cartridge sind unberechenbar. In vielen Momenten sogar noch ein bisschen mehr als das. Unberechenbar gut sozusagen.
The Peoples Champ

Paul Wall - The Peoples Champ

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Grillz, Grills und Texas-Rap
Paul Wall nimmt den Mund voll. Nicht nur, dass er sich selbst ganz selbstbewusst als „The Peoples Champ“ bezeichnet. Wall verdiente bis vor kurzem sein Geld damit, Grillz herzustellen, die Zahnklammer für den wohlsituierten Gangsta.