Strange Ways

Hailuoto

Tusq - Hailuoto

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus der Kälte in die Welt
Manchmal muss man im Leben Vertrautes hinter sich lassen und weite Wege gehen um seine Ziele zu erreichen. So sehen das zumindest die vier Indierocker von Tusq, die für die Produktion ihres zweiten Studioalbums „Hailuoto“ bis ins ferne Finnland reisten.
Spectral Dusk

Evening Hymns - Spectral Dusk

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit sanfter Wucht
"Spectral Dusk", dem zweiten Album von Singer/Songwriter Jonas Bonetta als Evening Hymns, geht ein trauriger Anlass voraus. Um einen schmerzvollen Abschied zu verarbeiten half Bonetta die Einöde Kanadas, ein paar Freunde und vor allem seine Musik.
Goodnight, Dear Mind

Sir Simon - Goodnight, Dear Mind

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gentlemanlike
Wann es mal wieder was Neues von Tomte geben soll ist nicht bekannt. Sänger Thees Uhlmann hat ein Soloalbum angekündigt und Keyboarder Simon Frontzek nutzt die Zeit ebenfalls, um sich allein zu Wort zu melden. Im Vergleich zu seinem Kollegen allerdings schon zum zweiten Mal.
Songs For The Fallen Apart

Molotov Jive - Songs For The Fallen Apart

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schwedische Abstriche
Dass schwedische Rockbands einiges auf sich halten, ist keine neue Beobachtung. Auch Molotov Jive hören sich selbst sehr gern und erinnern dabei an Mando Diao, Sugarplum Fairy oder auch bestimmte britsche Großmäuler.
Oh, Scorpio

The Films - Oh, Scorpio

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kooks und gut
Das zweite Album des Quartetts aus Carolina. Und damit werden sie sich aus eigener musikalischer Kraft in eine Reihe mit den Kooks spielen - vielleicht nicht ganz so erfolgreich, aber dafür durchweg richtig gut.
Medicine & Metaphors

Black Rust - Medicine & Metaphors

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wo die Kühe weiden...
Diese Band klingt amerikanisch, stammt aber aus der westfälischen Provinz, deren Schönheit sich wohl nur Menschen erschließt, die hier geboren wurden. Oder die Songs von Black Rust hören, die auch zum Großstadtmenschen sprechen.