Tapete Records

Die Höchste Eisenbahn - Wer bringt mich jetzt zu den Anderen

Die Höchste Eisenbahn - Wer bringt mich jetzt zu den Anderen

Reise ins Glück
Die Höchste Eisenbahn waren noch nie nur Francesco Wilking und Moritz Krämer. Das Berliner Vierergespann zeigt auf seinem zweiten Album wie guter deutschsprachiger Indiepop funktioniert. Und dass ein kleines bisschen Kitsch und Jugendlichkeit auch gesetzteren Männern mit Bart super steht.
John Howard & The Night Mail

John Howard & The Night Mail - John Howard & The Night Mail

Ein Blick zurück und nach vorn
John Howard veröffentlichte vor 40 Jahren mit "Kid In A Big World" ein großes, wenn auch kaum beachtetes Stück Musikgeschichte. Nach unzähligen Alben ist er zurück. Als John Howard & The Night Mail hat er mit Robert Rotifier und ein paar Freunden nun ein neues Album produziert, das die alten Zeiten zwar feiert, aber nicht in diesen stecken bleibt. Die erste Single "Intact & Smiling" gibt's hier als Free Download.
Spaces Everywhere

The Monochrome Set - Spaces Everywhere

Indie seit 1980
Flirrende Gitarren und  gelockerte Stimmung sorgen dafür, dass The Monochrome Set den perfekten Indie-Pop für den Frühling liefern. Zum Glück hat die Band bereits zum dritten Mal zusammengefunden, sonst wäre uns ihr Gitarrensound made in the 1980ies entgangen. 
Alle Ampeln auf Gelb

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen - Alle Ampeln auf Gelb

Amateure mit Stil und Haltung
Zuletzt veredelte Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen das aktuelle Album von Andreas Dorau. Auf ihrem zweiten eigenen Album widmen sich die Hamburger dem, was sie am besten beherrschen: Hymnen für Verlierer zu schreiben, die schon immer sympathischer waren, als ewige Gewinner.
Walk the Distance

Clara Hill - Walk the Distance

Von der Klangskizze zum Popsong
Mit der neuen Platte kehrt das Berliner Allroundtalent Clara Hill zu ihren Wurzeln zurück: zum unbefangenen, skizzenhaften Soundexperiment, das nicht unbedingt zum leicht konsumierbaren Song führen muss, aber kann.
Die Gentlemen Spieler

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen - Die Gentlemen Spieler

Gentlemen bitten zum Spiel
Never mind Superpunk, here are Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen! Die beiden Superpunker Carsten Friedrichs und Tim Jürgens haben eine neue Band. Gemeinsam mit Ex-Blumfeld Drummer Andre Rattay, Gunther Buskies und Philip Morton Andernach geben sich die beiden als echte Gentlemen aus.
Immer Schlimmer

Mobylettes - Immer Schlimmer

Soul-Comeback
Schon Anfang der 90er waren die Mobylettes Garanten für schnelle Happiness. Die Hamburger Band um Sängerin Diana Diamond – früher bekannt als ‚Nixe’ von Huah! – spielte fluffige Soul-Songs für mehr Spaß im Tanzclub.
Drei

Drei

Das Album "Drei" von [node:field-artist-reference:title] hören und runterladen.