Thrill Jockey Records

Why Do The Heathen Rage?

The Soft Pink Truth - Why Do The Heathen Rage?

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Obduktion eines Genres
Drew Daniel ist eine Hälfte von Matmos. Als The Soft Pink Truth veröffentlichte er zuletzt 2004 ein Album mit Coverversionen von Hardcore und Punksongs. „Why Do The Heathen Rage?“ päsentiert ein Jahrzehnt später zehn Klassiker des Black Metal als queere Technotracks. Ein Konzept, das nicht jedem Black Metal Fan gefällt.
Aesthethica

Liturgy - Aesthethica

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ästhetisch brachial
Liturgy kommen weder aus Schweden, Norwegen oder Finnland. Nein, Liturgy kommen aus Brooklyn, New York. Sie werfen alte Konventionen über Bord und schlagen auf ihrem apokalyptischen zweiten Album „Aesthethica“ ein neues Kapitel Black Metal auf.
Infinite Love

Dustin Wong - Infinite Love

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Skype Konzert zu gewinnen!
Fast 30 Jahre ist es her, da sorgte ein junger Spunt dafür, dass der Grundstein für Richard Bransons erste Million gelegt wurde: Mike Oldfield spielte im Alleingang sein Instrumentalalbum "Tubular Bells" für dessen frisch gegründetes Label Virgin ein. Es verkaufte sich über 5 Millionen Mal. Dustin Wong geht nun sogar einen Schritt weiter und spielt gleich ein Doppelalbum ein: mit nur einem Instrument.
The Flexible Entertainer

Pit Er Pat - The Flexible Entertainer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nur noch leicht verrückt
Leichtverdauliches hat diese Band ja noch nie geboten. Pit Er Pat stehen für verrücktes Zeug aus der eh schon so verschrobenen Postrock-Schmiede Chicagos. Nun sind sie aber umgezogen und zusammengeschrumpft.
Car Alarm

The Sea And Cake - Car Alarm

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein langer ruhiger Fluss
Es ist ihr achtes Langspielalbum. Und so langweilig es auch klingen mag, so schön ist es allemal: The Sea And Cake klingen so verläßlich kurzweilig und unaufgeregt, wie man sie liebt.
A Lazarus Taxon

Tortoise - A Lazarus Taxon

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Chicagos Finest In A Box
Die Pioniere Tortoise sind mittlerweile schon ein kleines Urgestein des schlauen, avantgardistischen Indierocks. Da darf man sich dann schon mal eine prallgefüllte Box mit diversen Hörens- und Sehenswürdigkeiten leisten.
Gimme Trouble

Adult. - Gimme Trouble

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nervenzusammenbruch Deluxe
Detroit ist die Wiege des Techno, die Heimat von Eminem und den White Stripes. Doch mit dem Electropunk-Duo Adult. zeigt sich, dass die Industriestadt in Michigan noch viel mehr aufregende Musik zu bieten hat.
Shakey

Pit Er Pat - Shakey

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Raffiniert instrumentierter Postpop – typisch Chicago
Wenn sich popversierter, herrlich leichter Gesang mit anspruchsvollem Instrumentalpop aus der Postrockschule mischt, dann ist man bei dem Trio mit dem lustigen Namen angekommen. Musik zum Warmhören.
Juxtaposition

Radian - Juxtaposition

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus dem Hirn ins Hirn
Eine Ösiformation auf dem legendären Thrill Jockey Label. Mit ihrem mittlerweile dritten Album sind sie nun soundmäßig völlig im John McEntire Universum angelangt.
It´s All About You

Tortoise - It´s All About You

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schwere Kost - aber lecker
Ein ganzes Jahr intensiver Arbeit im Studio gebündelt in einer guten Dreiviertel Stunde. Das Epi-Zentrum des "Post-Rock" ist zurück mit einer Platte, die des Hörers Ohren, egal auf welche Art und Weise, schlackern lassen wird.