Universal International Music B.V.

Lorde – Melodrama Artwork
Album der Woche

Lorde - Melodrama

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vier Jahre nach ihrem Debüt “Pure Heroin” veröffentlicht Lorde ihr zweites Album, ist immer noch gerade einmal zwanzig Jahre alt und könnte trotzdem kaum erwachsener klingen.
Instinct

Niki And The Dove - Instinct

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Poppiger Spuk
Niki And The Dove – der Name dieser Band klingt wie der Titel eines Bilderbuches für Kinder. Doch statt einer lustig bunten Geschichte, wird man bei "Instinct" durch schleppenden Pop mit düsterer Kulisse verführt.
Biophilia

Björk - Biophilia

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Im September wird Björks neues Album "Biophilia" erscheinen. Und es wird viel mehr als nur eine Zusammenstellung von Tracks. Vorab hat sie die erste Single im Netz veröffentlicht.
The Big Machine

Émilie Simon - The Big Machine

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nouvelle Chanson
Frankreich grenzt direkt an Deutschland, doch musikalisch trennen die beiden Länder häufig Welten. In ihrer Heimat ist Émilie Simon längst ein Star, hierzulande nahezu unbekannt.
Barking

Underworld - Barking

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hunde, die bellen
Als Underworld mit "Born Slippy" 1996 im Film Trainspotting ihren großen internationalen Durchbruch feierten, waren sie schon einige Jahre im Geschäft. Langer Atem zahlt sich eben aus und so sind sie immer noch da und veröffentlichen 30 Jahre nach ihrer ersten Zusammenarbeit das Album "Barking".
Thank Me Later

Drake - Thank Me Later

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das Debüt zum Hype
Der Hype um Drake ist groß, sein Debütalbum „Thank Me Later“ muss den Vorschusslorbeeren, die es von Kanye West bis Jay-Z gab, jetzt auch gerecht werden. Damit es am Ende nicht „Viel Lärm um nichts“ heißt.
Nobody's Daughter

Hole - Nobody's Daughter

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Nachdem sie sich jahrelang nur in den Klatschspalten getummelt hat, will Courtney Love offenbar wieder ins seriösere Fach wechseln. Und so reaktiviert sie ihre Band Hole nach 12 Jahren, um nochmal musikalisch anzugreifen.
My Best Friend Is You

Kate Nash - My Best Friend Is You

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
„Made Of Bricks“ hieß das Debüt, mit dem Kate Nash 2007 ihren anfänglichen Status als Geheimtipp schnell verlor: Die Britin traf weltweit auf offene Ohren und mitten in alle Herzen! Im April 2010 geht diese Geschichte nun weiter, denn Nash hält ihr Zweitwerk "My Best Friend Is You" bereit.