Vertigo (Universal)

Kraftklub "Keine Nacht für Niemand" Artwork

Kraftklub - Keine Nacht für Niemand

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Geschichtsstunde mit K
Musikalische Überraschungen haben Kraftklub auf ihrem dritten Album nicht zu bieten, müssen sie aber auch nicht. Dafür gibt es Zitate quer durch die deutsche Popgeschichte. 
Wincent Weiss - Irgendwas gegen die Stille

Wincent Weiss - Irgendwas gegen die Stille

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dass es für den eigenen Erfolg nicht hinderlich ist, in einer Castingshow früher auszuscheiden, beweist Wincent Weiss. Der ehemalige DSDS-Kandidat ist nun bekannter als viele Gewinner der Show. Besser macht das seine Musik aber leider auch nicht.
Wanda - Amore meine Stadt

Wanda - Amore meine Stadt (Live)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vor 12.000 Fans feiern Wanda in ihrer Heimat Wien ihren bisherigen Karrierehöhepunkte und bannen dabei ihre Live-Energie auch noch auf ein Album.
Maeckes - Tilt

Maeckes - Tilt

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gedankenlabyrinth
Mit dem Video zu "Gettin' jiggy with it" begeisterte Maeckes kürzlich das Internet. Auf seinen Soloprojekten lebt der Orsons-Zyniker seine nachdenklichere Seite aus, ohne dabei auf Humor und Ironie zu verzichten. "Tilt" ist der vorläufige Höhepunkt.
Cover: Milliarden - Betrüger

Milliarden - Betrüger

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Koks, Himbeereis & Rio
Wir haben lange auf ihr Debüt warten müssen. Jetzt ist "Betrüger" draußen und Milliarden überzeugen vor allem mit ihren Lyrics, die im Kern an Rio Reiser erinnern.
In Extremo - Quid Pro Quo

In Extremo - Quid Pro Quo

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
In Deutschland gibt es erstaunlich viele Anhänger der Mittelalterszene. Mit In Extremo hat nun die vielleicht populärste Band dieses Genres ein neues Album am Start.
Volbeat - Seal The Deal & Let's Boogie

Volbeat - Seal The Deal & Let's Boogie

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Groovender Balanceakt
Mit "Seal the Deal & Let's Boogie" wandern Volbeat auf einem schmalen Grat. Der Biss der alten Zeiten fehlt ein bisschen, die Dänen bleiben dennoch eine der spannendsten Rockbands der Gegenwart. Wir haben uns in das neue Album reingegroovt.
Samy Deluxe - Berühmte letzte Worte

Samy Deluxe - Berühmte letzte Worte

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Willkommen zurück
Die letzten Jahre waren gelinde gesagt durchwachsen für Samy Deluxe. Mit „Berühmte letzte Worte“ besinnt er sich auf seine Stärken und zeigt, dass das „Rap-Genie“ immer noch in ihm steckt.
July Talk

July Talk - July Talk

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Feuer und Wasser
July Talks Musik lebt von Gegensätzen. Während Sänger Peter Dreimanis klingt wie Tom Waits nach dem zehnten Glas Bourbon ist die zarte Stimme von Leah Fay ein perfekter Kontrast. In Kürze erscheint das Debütalbum der Band aus Toronto.
Electric Soul

Marlon Roudette - Electric Soul

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Kurzstrecken-Mann
Der britische Sänger Marlon Roudette setzte bereits vor zehn Jahren mit seiner Band Mattafix ein Ausrufezeichen. "Big City Life" blieb zwar ein One-Hit-Wonder, dafür liefert er als Solokünstler Hit auf Hit. Jetzt erscheint zweites Soloalbum "Electric Soul".
Ultraviolence

Lana Del Rey - Ultraviolence

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die letzte Diva
„Born To Die“ war nur der Anfang. Auf „Ultraviolence“ hat Lana del Rey ihre Rolle verfeinert und musikalisch an Kohärenz gewonnen. Reihenweise liefert sie verstörend schöne „Murder Ballads“ ab, in denen sie sich selbst und ihre öffentliche Wahrnehmung reflektiert.
Hammer & Michel

Jan Delay - Hammer & Michel

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rock'n'Roll im Maßanzug
Während deutschsprachiger Hiphop die Kinderzimmer in Deutschland fest im Griff hat, suchen die alten Protagonisten der Szene nach neuen Ausdrucksformen. Jan Delay hat nun die Rockmusik für sich entdeckt.
Howl

Mighty Oaks - Howl

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gemeinsam stärker
Mighty Oaks, ein Name der nach endlosen Wäldern klingt. Dabei handelt es sich beim Trio dahinter keineswegs um Waldschrate. Der Folk auf ihrem Debütalbum „Howl“ hat mehr Feuer als sich mit einer Eiche in Brand setzen lässt und flackert ganz besonders schön.
Too Much Information

Maximo Park - Too Much Information

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schale Martinis
Maximo Park sind auf der Suche! „Too Much Information“ ist das fünfte Album der Briten und ihr bisher abwechslungsreichstes. Die Hymnen der ersten drei Alben sucht man darauf vergeblich, zwischen Bücherregalen und Bibliothekarinnen verheddern sich Maximo Park im eigenen Anspruch.
Reflektor

Arcade Fire - Reflektor

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Lost in music
Mehr als drei Jahre sind seit "The Suburbs" vergangen, dem letzten Meisterwerk von Arcade Fire. Die Erwartungen an ihr viertes Album "Reflektor" waren immens - und werden mit Unterstützung von DFA-Producer James Murphy mehr als erfüllt.