Virgin

Rise Against - "Wolves" Artwork

Rise Against - Wolves

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
In Zeiten, in denen die USA politisch gespalten sind wie selten zuvor, fahren die meinungsstarken Punk/Rock-Veteranen von Rise Against mit ihrem neuen Album "Wolves" die Krallen aus.
Jamiroquai - Automaton

Jamiroquai - Automaton

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Feels like 2010
Nach sieben Jahren melden sich die Acid-Jazz-Helden der 90er-Jahre Jamiroquai pünktlich zum fünfundzwanzigjährigen Bandjubiläum mit neuem Album "Automaton" zurück.
Bastille - Wild World

Bastille - Wild World

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit "Bad Blood" legten Bastille vor drei Jahren ein Riesendebüt hin. Das neue Album "Wild World" will ähnliche Wege beschreiten, verliert sich aber in seinen Ambitionen.
Dellé (Foto: Virgin Records Presse)

Dellé - NEO

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Während die Band Seeed mal wieder pausiert, gibt es einen weiteren Solo-Release von den Berliner Dancehall Caballeros mit dem rockigen Beat: Frank Dellé veröffentlicht nach sieben Jahren sein zweites Album. Das erste gut gelaunte Video mit Reggae-Kumpel Gentelman gibt's jetzt zu sehen.
Glow

Tensnake - Glow

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Glühende Leidenschaft
Seit rund zehn Jahren ist Tensnake mit seinem glitzernden Disco-Sound in den Clubs der Welt zuhause. Jetzt hat der Hamburger DJ und Produzent sein Debütalbum "Glow" veröffentlicht.
Lunatic Lullabies

Jim Kroft - Lunatic Lullabies

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Jim Kroft: Songwriter
Jim Kroft! Nicht Jim Knopf! Darauf weist der Schotte bei seinen Shows gerne hin. Die Lacher gehören damit ihm, der Hinweis wäre nicht notwendig. Der kraftvolle Indiepop auf „Lunatic Lullabies“ ist von „Eine Insel mit zwei Bergen“ soweit entfernt, wie die katholische Kirche von einem weiblichen Papst
Splitting The Atom

Massive Attack - Splitting The Atom

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zurück in der Gegenwart
Das Duo aus Bristol ist zurück - noch nicht mit einem kompletten Album, dafür aber mit einer neuen Vorab-EP. Vier Tracks, die unter anderem mit Gaststimmen von Elbow und TV On The Radio auftrumpfen.
Baby, du siehst gut aus-EP

Bakkushan - Baby, du siehst gut aus-EP

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hoch hinaus
Ein Quartett aus Mannheim will es wissen. Mit Rock, Pop und viel deutschsprachigem Getöse wird im Herbst das Debüt von Bakkushan erscheinen. Vorab gibt es eine EP, die zeigt, dass es hoch hinaus gehen soll.
Urban Hymns

The Verve - Urban Hymns

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hymne aus einer anderen Zeit
1997 war ein entscheidendes Jahr für Britpop. Oasis veröffentlichten das schwache Album "Be Here Now" auf und zogen im direkten Vergleich mit "Blur" von Blur den kürzeren und das Oxford English Dictionary nahm den Begriff offiziell ins Lexikon auf.
N3rd

NERD - N3rd

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf der Toilette mit Pharrell
Im direkten Vergleich mit Timbaland musste Pharrell Williams in letzter Zeit reichlich Federn lassen. Vor allem Timbalands Soloalbum konnte im Gegensatz zu seinem endlos verschobenen Werk "In My Mind" punkten. Zeit zurück zu schlagen.
Human After All (Remixes)

Daft Punk - Human After All (Remixes)

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Direktes Duell
Daft Punks "Homework" kam vor zehn Jahren einer musikalischen Revolution gleich. So roh war Clubmusik zuvor noch nicht gewesen. 2007 ist dieser Sound Konsens und Acts wie Digitalism, Simian Mobile Disco oder Justice streiten um die Daft Punk Nachfolge.