Webexclusive

Broke With Expensive Taste

Azealia Banks - Broke With Expensive Taste

Azealia for President
"Azealia Banks gehört schon jetzt zu den wichtigsten Künstlerinnen des Jahres, obwohl sie kein Album veröffentlicht hat." Dieser Satz unseres Kollegen Schneider stammt aus dem Jahr 2012. Jetzt ist das Debütalbum endlich erschienen und beweist: die Vorschusslorbeeren waren wohl verdient.
Go

Grimes - Go

Zu gut für Rihanna
Claire Elise Boucher alias Grimes arbeitet derzeit an einem neuen Album. Um sich die Zeit zu vertreiben, hat sie mit „Go“ einen neuen Song veröffentlicht, der nicht auf ihrem neuen Album zu hören sein wird. Und das hat triftige Gründe.
Smell The D.A.I.S.Y.

De La Soul - Smell The D.A.I.S.Y.

Exzeptionell locker
De la Soul sind 2014 so aktiv, wie lange nicht. Die Native-Tongue-Veteranen veröffentlichen 25 Jahre nach dem Release ihres Debüt nicht nur ein neues Album, mit dem kostenlosen Mixtape „Smell The D.A.I.S.Y.“ zollen sie zudem einem der Größten des Hip-Hop Respekt: J Dilla!
Dr. Cooper Remix EP

Megaloh - Dr. Cooper Remix EP

Megaloh weiß, was er weiß
Vor einem Jahr veröffentlichte Rapper Megaloh sein Debüt „Endlich unendlich“. Bis auf Platz neun klettert das Album in den Charts, als Dankeschön gibt’s drei Remixe von „Dr. Cooper“, dem Opener des Albums, als Free-Download.
Yoncé Remix EP

Beyoncé - Yoncé Remix EP

Remix-Kunstwerk
Beyoncé hat kurz vor Jahresschluss 2013 ihr neues Album ohne großen PR-Klimbim veröffentlicht und trotzdem in Rekordzeit eine Million Exemplare verkauft. Wie es bei Alben dieser Größenordnung üblich ist, tauchen seit der Veröffentlichung im Netz zahlreiche Remixe zweifelhafter Qualität auf. Melo-X und seine „Yoncé“-EP bilden die rühmliche Ausnahme.
Last Christmas

Phon.o - Last Christmas

The Very Last Christmas
„Last Christmas“ von Wham! möchte man in der Weihnachtszeit auf gar keinen Fall hören. Es sei denn, man gehört zu den Leuten, die sich bereits im August mit Spekulatius bevorraten. Phon.O, Produzent und DJ aus Berlin, hat sich den durchgenudelten „Klassiker“ vorgeknöpft und einen geradezu epischen Remix angefertigt, der sich hören lassen kann.
ideas+drafts+loops

Flying Lotus - ideas+drafts+loops

Aus dem Ideenfundus eines Genies
Flying Lotus kehrt 2014 zurück – in doppelter Ausführung! Neben einem Flying-Lotus-Album wird es ein neues Album seines rappenden Alter Ego Captain Murphy geben. Zuvor hat Steven Ellison seine Festplatte aufgeräumt und ein bombastisches Paket mit „ideas+drafts+loops“ geschnürt.
Stone Island

Dean Blunt - Stone Island

Liebesgrüße aus Moskau
Als "The Redeemer" verbreitete Dean Blunt seine musikalische Botschaft im Frühjahr mit einem wunderbaren Album. Jetzt kommt er mit seinen unkonventionellen Songs auf Tour und  verschenkt vorher sein neues Album "Stone Island".
Can't Understand

METZ - Can't Understand

Massiver Aufprall
Derb und frisch geht es bei den Noise-Rockern von METZ zu. Nach ihrem wunderbaren Debüt aus dem letzten Jahr versorgt einen das Trio jetzt mit einem neuen Song. "Can’t Understand" stellt ohne Umschweife klar, dass METZ es weiterhin kräftig mögen und die Regler am liebsten auf Anschlag.
Summer Knights

Joey Badass - Summer Knights

Like it's 1999
„Golden Era“ - dieser Begriff wird in letzter Zeit im Hip-Hop beinahe inflationär gebraucht, aber keiner der aktuellen MCs weiß ihn so mit dem Vibe des Jahres 2013 aufzuladen wie Joey Bada$$. Mit „Summer Knights“ präsentiert er sein zweites Mixtape, das heute wie die 90er Jahre klingen lässt.
Bagboy

Pixies - Bagboy

Neuer Song, neue Tour
Nach dem überrschaschenden Ausstieg von Bassistin Kim Deal, meldet sich der Rest der Pixies zu Wort und präsentiert mit "Bagboy" den ersten neuen Song nach fast zehn Jahren. Ausserdem kommen sie auf Tour.
Garage Swim

Various Artists - Garage Swim

Neuer Frühling
In regelmäßigen Abständen bietet das US-amerikanische Cartoon-Network Adult Swim Sampler zum kostenlosen Download an. Nach Metal, Indie und Hip-Hop, gibt es mit "Garage Swim" jetzt 15 Garage-Rock-Songs für lau.
The Record

Andrew Stockdale - The Record

Wolfmother goes solo
„The Gathering“ sollte das dritte Album von Wolfmother ursprünglich heißen, doch jetzt kommt alles anders. Andrew Stockdale, wuschelköpfiger Sänger und Gitarrist der Band, veröffentlicht das Album unter seinem eigenen Namen. Als „The Record“ kann man es in voller Länge streamen, ironischer Weise auf dem Soundcloud-Account von Wolfmother. Musikalisch hat sich allerdings nicht viel geändert.
Milo Turns 50

Descendents - Milo Turns 50

Happy Birthday Milo!
Seit 1978 sind die Descendents aktiv und haben US-Punkrock maßgeblich geprägt. Zum 50. Geburtstag von Sänger Milo Aukerman haben die amerikanischen Kollegen vom Filter-Magazin verschiedene KünstlerInnen gebeten, sich an einem Geschenk für ihn zu beteiligen. Das Ergebnis: der Tribute-Sampler "Milo Turns 50" mit 13 Neuinterpretationen einiger Klassiker.
Angel Haze vs. Azealia Banks

Angel Haze - Angel Haze vs. Azealia Banks

Kampf der Hip-Hop-Queens
Was wäre Hip-Hop ohne Beef? Es muss ja nicht so enden wie im Fall von Biggie Smalls und Tupac. Das neueste Kapitel mit deftigen Beleidigungen schreiben derzeit die beiden größten Female-MC Hoffnungen: Angel Haze und Azealia Banks tragen ihren Streit inzwischen auf Soundcloud und mit derben Disstracks aus.
Paste Holiday Sampler

Various Artists - Paste Holiday Sampler

21 Weihnachtsgeschenke
Alle Jahre wieder verschenkt das Paste Magazine einen passenden Sampler zur besinnlichen Zeit. 2012 machen die amerikanischen Kollegen keine Ausnahme und präsentieren mit "Paste Holiday Sampler" eine dicke Compilation, mit der man ganz easy in entspannte Weihnachtsstimmung kommt.
Duality

Captain Murphy - Duality

Flying Lotus böses Alter Ego
Ein knappes halbes Jahr hat das Versteckspiel funktioniert, jetzt hat Flying Lotus dem Ganzen ein Ende bereitet und die Songs seines rappenden Alter Egos Captain Murphy live gespielt. Aber auch ohne Versteckspiel ist „Duality“, Captain Murphys Mixtape, eines der Rap-Alben des Jahres. Denn so böse hat man Flying Lotus noch nie gehört.
Classick Mixtape

Angel Haze - Classick Mixtape

Die Zukunft des Rap ist weiblich
Nach Jahren des Bling-Bling und Backpacking ist Rap 2012 musikalisch und inhaltlich wieder relevant und allgegenwärtig. Dabei bröckelt so langsam der Machismo, der Rap solange in seiner Entwicklung behindert hat. Und Female MCs wie Angel Haze gehört die Zukunft.