To whom it may concern.

Blue

iamamiwhoami - Blue

Pop fantastique
Vor gut fünf Jahren kursierten im Internet mehrere geheimnisvolle Videos einer Sängerin, die sich später als Jonna Lee herausstellen sollte. Die Schwedin veröffentlichte kürzlich ihr drittes Album als iamamiwohami. "Blue" bietet auch ohne Visuals großes Kino.