XL Recordings

Wildflower

The Avalanches - Wildflower

Potpourrie des guten Geschmacks
Als The Avalanches ihr letztes Album veröffentlichten, war Tonspion noch ganz neu und MP3 revolutionierte gerade die Musikwelt, Facebook und Twitter gab es noch nicht. 16 Jahre später hat das gefeierte australische Produzentenduo nun endlich ein neues Album fertig. 
Cover: Radiohead - A Moon Shaped Pool

Radiohead - A Moon Shaped Pool

Tagträumer
Das neue Radiohead-Album heißt "A Moon Shaped Pool" - und es ist großartig. Hier gibt's das Album im Stream, als Download und unsere Track-by-track Review.
Radiohead - Spectre (Bond Song)

Radiohead - Spectre

Geheimer Bond-Song
Im letzten Jahr wurde gemunkelt, dass Radiohead an einem Bond-Song arbeiten. Tatsächlich haben sie einen Song zum aktuellen Bond "Spectre" geschrieben. Den Zuschlag erhielt dann aber Sam Smith. Jetzt verschenken Radiohead ihren inoffiziellen Bond-Song als kostenlosen Download. 
25

Adele - 25

Reifeprüfung
Vor fünf Jahren erschien das erfolgreichste Album des Jahrzehnts. Adele wurde mit "21" zum Weltstar. Danach zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück, bekam ein Kind und meldet sich nun mit "25" eindrucksvoll zurück. 
Understudy EP

Låpsley - Understudy EP

Traumstart
Holly Fletcher ist 18 Jahre alt und hat gerade die Schule abgeschlossen. Ihr erstes Konzert spielte sie beim größten Musikfestival Europas und veröffentlicht jetzt beim erfolgreichen Indielabel XL Recordings (Adele). Ein Blitzstart.
Jungle

Jungle - Jungle

Sommer im Großstadtdschungel
Der Hype um Jungle war groß, die Substanz der lässigen Songs der siebenköpfigen Band aus London reicht locker, um ihm stand zu halten. „Jungle“ ist der Hit des Sommers 2014.
Everyday Robots

Damon Albarn - Everyday Robots

Spätes Debüt
Man mag es kaum glauben, aber mit „Everyday Robots“ veröffentlicht Blur-Frontmann Damon Albarn im Alter von 46 Jahren sein erstes Soloalbum. Hier kann man sich das Werk bereits vorab in voller Länge anhören.
AMOK

Atoms For Peace - AMOK

Zu klein für groß
Thom Yorke, Frontmann von Radiohead ist rastlos. Zwischen den Alben seiner Band geht Yorke mit befreundeten Acts wie Modeselektor ins Studio oder gründet eine Supergroup wie Atoms For Peace. Die laufen auf ihrem Debütalbum im rhythmischen Sinne „Amok“ und liefern ein wohltuend überkandideltes Album ab, das auch für Radiohead-Hasser kompatibel ist.
Coexist

The xx - Coexist

Friedliche Koexistenz
Überall wurden The xx herumgereicht und ihnen auf die Schulter geklopft. Sie heimsten Kritkerpreise ein und drückten sich ziemlich lang um ein zweites Album herum. Jetzt ist “Coexist” da und beginnt mit einer kleinen Enttäuschung, seine Perspektive ist jedoch rosig.
The Bravest Man In The Universe

Bobby Womack - The Bravest Man In The Universe

Comeback des Jahres
Die Verbindung zwischen Damon Albarn und Soul-Legende Bobby Womack trägt nach „Stylo“ weitere Früchte. „The Bravest Man In The Universe“ heißt das von Albarn produzierte Comeback-Album von Womack und lässt seinen Kurzeinsatz auf dem letzten Gorillaz-Album vollständig verblassen.
Blunderbuss

Jack White - Blunderbuss

100% White
Ein Soloalbum hat in der umfangreichen Diskografie von Jack White noch gefehlt. Diesen Umstand ändert White nun mit "Blunderbuss", übersetzt bedeutet der Titel "Donnerbüchse", und darauf feuert er sein Talent aus allen Rohren ab.
Tonspion Bestenliste 2011

Adele - Tonspion Bestenliste 2011

MP3 des Jahres 2011
2011 war musikalisch ein sehr guter, reichhaltiger Musik-Jahrgang. Am Ende hat auch in unserem Jahresrückblick eine Künstlerin die Nase ganz vorn, die in diesem Jahr alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt. Unser MP3 des Jahres: Adele - "Rolling In The Deep (Jamie xx Remix)".
21

Adele - 21

Bestandene Reifeprüfung
Nach „19“ kommt „21“, Adele bleibt sich mit ihrem zweiten Album treu. Das Auf und Ab der Gefühle eines Twen, der mit Preisen überhäuft, von gewichtigen Produzenten hofiert und von ihrem Label als große Hoffnung gehandelt wird, bildet die Folie für „21“. Und schlägt voll ein.
/\/\ /\ Y /\

M.I.A. - /\/\ /\ Y /\

Gegen den Strom
„Born Free“ hieß der erste kompromisslose Vorbote aus M.I.A.s neuem Album "Maya". Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Album „Kala“ hat sich M.I.A. dafür zum dritten Mal auf Weltreise in Sachen Clubmusik gemacht.
Latin

Holy Fuck - Latin

Sneak Preview
Elektronische Musik muss nicht zwangsläufig vom Sampler kommen. Holy Fuck zeigen, dass man elektronische Musik auch komplett live erzeugen kann. Ähnlich wie ihre Kollegen von !!! oder Mouse On Mars beziehen sie sich auf die Vorbilder aus dem Krautrock der 60er Jahre.