Album

Own Your Ghosts

13 & God - Own Your Ghosts

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Weilheimer Jungbrunnen

The Notwist haben ihre transatlantische Verbindung zum Avant-HipHop-Duo Themselves zum zweiten Mal aufleben lassen. Was als 13&God vor sechs Jahren begann, wird auf dem neuen Album „Own Your Ghosts“ konsequent verfeinert. 

Bei The Notwist erreichen die vermeintlichen Seitenprojekte eine ähnlich gewichtige Dynamik wie das Hauptgeschehen der Weilheimer Band – zumindest künstlerisch. Die Aufmerksamkeit eines Notwist-Albums können sie bei weiten nicht erreichen. Dabei stecken abseits des Rampenlichts wahre Perlen.

13&God klingen wie ein Jungbrunnen, sehr eigen und doch unüberhörbar in der Weilheimer Indie-Krautrock-Elektronik geerdet. Besonders im Zusammenspiel von Markus Achers süßer Melancholie und dem schneidenden Themselves-Rap-Sing-Sang liegt die Stärke von 13&God.

Auf dem neuen Album „Own Your Ghosts“ kommen beide Welten noch nahtloser zusammen, ohne dass sich die Kollaboration auf schön gesungene Refrains und düster gerappte Strophen reduziert.

Die Mixtur ist tief verzahnt – auch musikalisch mit Consoles filigraner Elektronik und dem minimalistischen Sampling des US-Duos. 13&God schaffen auf „Own Your Ghosts“ einmal mehr magische Momente, die beim letzten Notwist-Album ab und zu fehlten. 

Download & Stream: 

Alben

Men Of Station EP

13 & God - Men Of Station EP

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
The Notwist meet Themselves
The Notwist haben ihre Institutionswerdung abgeschlossen. Und gehen einfach und unbeirrt weiter. Im Jahr IV nach "Neon Golden" heißen ihre Begleiter Themselves, heißt das gemeinsame Projekt 13&God, heißt die Reaktion Begeisterung.

Ähnliche Künstler