Album

Olden

16 Horsepower - Olden

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Cowboy`s got the Blues

Mit Nick Cave durch die Prärie. Wem diese Vorstellung nicht komisch vorkommt, der sollte sich unbedingt das neue Werk von 16 Horsepower anhören. Denn das klingt wirklich so, als hätte Nick Cave irgendwo in der Prärie am Lagerfeuer sitzen und musizieren.

Keine Angst vor Folklore. Folklore sind Songs, die sich über die Jahrzehnte und Jahrhunderte im menschlichen Bewusstsein festgesetzt haben. Und es sind bestimmt nicht die schlechtesten Songs, die zur Folklore werden. Auf dem gleichnamigen Album arbeiten 16 Horsepower an ihrem Eintrag ins Songwriter-Geschichtsbuch. Zwar nehmen sie dafür auch die Hilfe von alten Country-Haudegen wie Hank Williams oder der Carter Family in Anspruch, deren Songs sie auf dem Album covern, aber daneben haben sie auch vier eigene Songs gestellt, die sich durchaus sehen lassen können, neben all den Perlen traditionellen amerikanischen Liedguts. Alle hochdramatisch, alle zutiefst melancholisch und alle ganz hervorragend dazu geeignet, einen Spaghetti-Western angemessen zu vertonen. (ur)

Alben

Ähnliche Künstler