Tartelet Contemporary

2400 Operator - Tartelet Contemporary

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Tartelettes, das sind kleine saftig-süße Kuchen. Saftig sind auch die Tracks, die seit 2007 auf dem dänischen Label Tartelet Records veröffentlicht werden. Mit „Tartelet Contemporary“ stellt sich das Label vor, mit viel neuem Material und brillanten Tracks für den Club.  

Normalerweise veröffentlichen Houselabels Compilations, wenn sie eine stattliche Anzahl 12-Inches vorweisen können, die sie auch nicht Vinylkäufern nahebringen wollen. Oder ein Label feiert sich und seinen Geburtstag. Tartelet Records aus Kopenhagen ist zwar dieses jahr fünf geworden, feiert diesen Umstand aber mit einem T-Shirt-Release. Mit der Compilation „Tartelet Contemporary“ geht es ihnen dagegen um eine Bestandsaufnahme des Jetzt. Neun der zehn Tracks wurden extra für „Contemporary“ produziert, dabei kommen Newcomer ebenso zu Wort, wie Künstler, die schon lange releasen – nicht nur für Tartelet.

Zu den drei Gründungsmitgliedern von Tartelet Records gehörte 2007 auch Tomas Barfod. Der Who Made Who-Drummer ist inzwischen nicht mehr dabei, dafür eröffnet sein früherer Kompagnon Emil Nyholm mit seinem Muff Deep-Projekt die Compilation. Ein sanft vor sich hinstampfender Discotrack, der den Ton für die nächsten neun Tracks setzt, die zwischen House, Techno und Disco wechseln, aber stets von einer wärmenden Musikalität angetrieben werden. Bestes Beispiel: Kenton Slash Demon. Dahinter stecken Mitglieder von When Saints Go Machine, die mit „Daemon“ einen verführerischen Housetrack abliefern. Die bekanntesten Namen auf „Tartelet Contemporary“ mögen Brandt Brauer Frick und „Altmeister“ Mikkel Metal sein, die besten Tracks kommen aber von den Newcomern, wie „The Feeelin“ von 2400 Operator, der noch ein bisschen Acid ins Tartelet bringt.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler