Album

Best Of

386 DX - Best Of

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Amiga-Remix des Klassikers aller Liebeslieder

Der Star ist der Computer. Was einst Eric Clapton konnte, geht auch einem PC mit 386er Chip und dessen Herrn und Gebieter Alexej Shulgin ans Herz.

Eine Soundkarte spuckt also nun den Easy-Computer-Remix mit eigener Stimme aus und klingt dabei nicht minder aufregend. Bei aller Coolness und Lässigkeit, die im Gegensatz zum klischeeträchtigen Original besonders auffallen, sprüht diese Version vor charmanter Schnodrigkeit und dezenter R2D2-Ästhetik. Dass die Webseite und auch andere Netzmedien als Künstler hinter dem Projekt Senor Coconut aka LB oder Atom TM vermuten, erscheint aufgrund der Idee und der musikalischen Zusammensetzung naheliegend, ist aber trotzdem falsch. Das Konzept des russischen Medienkünstlers orientiert sich auch eher an einer Secondhandverwertung als einer kulturellen Aufbereitung, wie sie bei Senor Coconut hörbar wird. Meister Shulgin hält das Prinzip möglichst einfach und damit den DIY-Gedanken hoch, recherchiert Texte und Midifiles bekannter Hits (neben Layla z.B. Smells like Teen Spirit, California Dreaming, Rape Me, Enter Sandman und sehr viele russische Songs) im Netz und übergibt den weiteren Teil der Komposition an seinen Bandkollegen 386 DX. Wer selbst schon einmal mit dem Apple Programm Simpletext herumgespielt hat, weiss, dass es eben doch gar nicht so leicht ist, dem Computer exakt die Worte zu entlocken, die er sagen bzw. singen soll. Ganz so banal ist die Umsetzung der Idee also doch nicht. Um so sympathischer klingt dann auch jeder ein wenig daneben liegender Ton, jedes schlecht assoziierbare Wort und jede freie Rhythmusinterpretation. Das verleiht der sehr digitalen Angelegenheit prompt ein angenehm humanes Gesicht. (jk)

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler