Definitive Swim

Aesop Rock - Definitive Swim

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Def Jux schwimmt sich frei

El-P und sein Label Definitive Jux starten die große Internet-Offensive. Nachdem man sich jahrelang zierte, Tracks zum Download freizugeben, überrascht das New Yorker Independent-Label jetzt mit einer kompletten Compilation for free.

"Definitive Swim" ist bereits die zweite Visitenkarte eines Hip-Hop-Labels, die in diesem Jahr über die Website des Cartoon-Programms "Adult Swim" vertrieben wird. Nach den "Chrome Children" aus dem Hause Stones Throw ist diesmal die Ostküste an der Reihe. Definitive Jux-Chef El-P nutzt die Gelegenheit, um die große Bandbreite seines Labels und damit seiner Produktionen unter Beweis zu stellen. Cages "Blood Boy" und El-Ps "Smithereens", ein Track aus seinem neuen Album "I`ll Sleep When You`re Dead", stehen für die dunkle und verstörende Seite des Def Jux-Sounds. Neuling Camutao, von dem es dieses Jahr noch ein Album geben wird, oder Hangar 18 überzeugen durch mehr Soul; Despot erteilt 50 Cent eine Lehrstunde, wie die Sache mit "Get Rich Or Die Tryin`" in seiner Gegend läuft. Natürlich dürfen auf "Definitive Swim" die bekannten Namen des Labels nicht fehlen. Mr. Lif besorgt gemeinsam mit Cannibal Ox einen Remix von "Brothaz", Aesop Rock stellt fest: "None Shall Pass" und Cool Calm Pete flowt immer noch in seiner ganz eigenen Zeitschleife. (fs)


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Morrissey, Kurt Cobain, DOOM, Matthew Herbert - und Amy Winehouse
Morrissey tritt schlecht gelaunt in Berlin auf, Aberdeen will Kurt Cobain eine Brücke widmen, Matthew Herbert gibt ein bemerkenswertes Interview, der mysteriöse Rapper DOOM gibt in Deutschland ein Konzert - und ein Nachruf zum Tod von Amy Winehouse.
Not macht erfinderisch

Not macht erfinderisch

Mos Def releaset "The Ecstatic" als "Music Tee"
Fünf Jahre nach "The New Danger" veröffentlicht mit Mos Def einer der talentiertesten MCs ein neues Album. Neben klassischen Formaten wie CD und Mp3 wird mit "The Ecstatic" erstmals ein Album eines bekannten Künstlers auch als "Music Tee" erscheinen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen