Let This Be The Last Night We Care

Alcoholic Faith Mission - Let This Be The Last Night We Care

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sonne en passant

Ja, ja, dieser Bandname... aber was soll's, denn dahinter verbirgt sich Musik, der man eine Chance geben sollte. Weil sie viel in sich trägt und den bekannten Namen wie Broken Social Scene oder Most Serene Republic in nichts nachsteht.

Was sich wie ein Verein für rückfällig gewordene Schluckspechte nennt, ist eine dänische Band, die mittlerweile ihr drittes Album an den Start gebracht hat. Als Alcoholic Faith Mission starteten zwei Typen in ihrem versifften Kämmerlein in Kopenhagen ihr musikalisches Projekt. "Misery Loves Company" hieß das Debüt, auf das das im letzten Jahr in Brooklyn produzierte Zweitwerk "421 Wythe Avenue" folgte. Nun, gerade mal ein Jahr später, haben Thorben Seierø Jensen und Sune Sølund ihre Mission erweitert und drei weitere Mitmusizierende in ihren Kreis aufgenommen.

Gemeinsam bringen sie auf „Let This Be The Last Night We Care" Synthesizer, Samples und Streicherfetzen, Posaunen, Gitarren und Chöre auf eine ganz unaufdringliche und dezente Art zusammen. Keiner der zwölf Songs ist trotz seiner Mehrschichtigkeit überladen, keiner dieser Tracks ist trotz seiner Unterspanntheit unspannend. Es fließt hier vor sich hin, schleicht en passant vorbei und hält kurz inne, um dann weiter zum nächsten schönen Moment dieser Entdeckungsreise zu führen. Doch zugegeben, es geht in diesem Indie-Folk-Kommunen-Pop eher schattig bis düster zu. Aber trotz des permanent melancholischen Untertons hat dieses Album etwas Aufbauendes, ja fast Sommerliches in sich. Das sollte man entdecken.

Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Das neue Album von Broken Social Scene im Stream

Das neue Album von Broken Social Scene im Stream

"Forgiveness Rock Record" im Prelistening
Es ist der vierte Longplayer der großen alten Dame aus Kanada. Broken Social Scene veröffentlichen mit "Forgiveness Rock Record" seit fünf Jahren Stille wieder ein Album, das man nun im Stream bereits in Gänze vorhören kann.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen