Muted

Alias (feat. Markus Acher) - Muted

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Notwist vs. Hip Hop
An der Schnittstelle Hip Hop – Electronica wird momentan viel experimentiert. Der Amerikaner Alias ist keineswegs verstummt, wie der Titel seines zweiten Album es andeuten könnte. Auf "Muted" musiziert er auch mit Notwist-Sänger Markus Acher.

Brendon Whitney aka Alias aus der Anticon Posse verzichtet bei seinem neuen Album „Muted“ auf die Raps. Er drückt sich versteckter aus und obwohl er seinen Rapstil sehr eindrucksvoll auf dem Debütalbum „The Other Side Of The Looking Glass“ zur Schau stellte, ist das Fehlen ebendieser auf „Muted“ nicht als Mangel zu spüren. Und so ist Alias nicht weit von Prefuse 73´s Instrumental-Hip-Hop-Definition entfernt, wirkt allerdings songorientierter und homogener. Als Highlight dürfte ohne Zweifel die Kooperation mit Markus Acher von Notwist gelten. Der Weilheimer macht mit seiner Gitarrenkomposition und seinem Gesang „Unseen Sights“ zu dem ersten Notwist-Hip-Hop-Song, ohne hierbei den Anteil von Alias vernachlässigen zu wollen. Aber dies ist nur ein Teil von „Muted“, der große Rest steht dem in keiner Weise nach. (jw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Valerie Trebeljahr von Lali Puna über das neue Album

Valerie Trebeljahr von Lali Puna über das neue Album

Neues Album "Our Inventions" nach fünf Jahren Pause
Lali Puna ist mehr als nur ein Ableger von The Notwist. Vor gut zehn Jahren haben sie dem Genre Indietronic entscheidende Impulse gegeben. Nun erscheint nach langer Pause das neue Album "Our Inventions". Die Band ist immer noch da, aber die Musikwelt hat sich verändert. Darüber sprachen wir mit Valerie Trebeljahr.
Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Headquarter feierte mit einem dicken Line-Up seinen runden Geburtstag
Seit 10 Jahren, 10 Monaten und 10 Tagen schickt das Berliner Bookingbüro Headquarter internationale Bands kreuz und quer durch Europas Clubs. So etwas sollte man feiern - und zwar am besten in einer schicken Location und mit einem Programm, das sich sehen wie hören lassen kann.
F11B : Donnerstagfreitag

F11B : Donnerstagfreitag

Der Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim
Mehr als 30.000 Menschen springen umeinander, entspannen an Stränden, stehen sich im Weg, liegen sich in den Armen. Robert Smith hat sich über die ganze Stadt gelegt, gute Musik gibt guter Musik Klinke um Klinke in die Hand. Das Festival Internacional de Benicassim lockt zum elften Mal.
FIBX 01 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

FIBX 01 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

Zum zehnten Mal findet es statt, das wohl bekannteste Festival Spaniens und - bringen wir es auf den Punkt - das wohl beste Festival der Welt. Ein gewohnt exquisites Programm an gewohnt exquisitem Ort, gewohnt exquisites Wetter oben drüber und gewohnt exquisites Publikum mittendrin. Zum zweiten Mal beobachtend dabei: Der Tonspion mit auch nicht unexquisitem Bericht.

Empfehlungen