Musik ist keine Lösung

Alligatoah - Musik ist keine Lösung

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Daseinsberechtigung

Nach seinem Charterfolg "Triebwerke" hat sich Alligatoah ein eigenes Studio irgendwo in der Pampa eingerichtet und dort an neuem Material gewerkelt. Heute erscheint "Musik ist keine Lösung".

Klickt man sich heute ein wenig durch die dazu bereits veröffentlichten Artikel liest man Zeilen wie "Auf die Rapflachwitze von Alligatoah kann man gut verzichten" (Zeit). Alligatoah, seine Art des Songwritings, von ihm selbst als eine Art Schauspielrap bezeichnet und der Mix aus Pop und Rap polarisiert. 

Was macht Popmusik aus? Zu dieser Gretchenfrage äußerten sich in Vergangenheit das who is who der Popkultur. Meinungen, so zahlreich und vielseitig wie die Anzahl derer, die sie preisgeben. Was aber unbestreitbar bleibt: jede(r) erfolgreiche Künstler/in - und dazu zählt Alligatoah seit seinem Nummer 1-Album "Triebwerke" ebenso wie Helene Fischer - hat seine Daseinsberechtigung. Sie besetzen nicht nur musikalische Nischen, Sie versammeln eine breite Masse hinter sich. 

Als "Rapper der deutschen Hochkultur" wird Alligatoah oft genug in den Medien gebrandmarkt. Ob er das selbst gut findet? Spielt keine Rolle, die Schublade ist offen und wird vom Feuilleton nach Lust und Laune befüllt.

Aus Sicht fanatischer Hundebesitzer ("Teamgeist"), die ihre Antagonisten, diese unsäglichen Katzennerds, am liebsten ausradieren wollen; oder etwa als Paragraphen-Spießbürger ("Vor Gericht"), der beim kleinsten Disput immer mit einem Auge aufs BGB schielt, ob man nicht doch klagen könnte, so übt Alligatoah Gesellschaftskritik. Angebrachte Kritik, diffus, überspitzt, provokant und nicht immer für alle verständlich. Der Stil hat seine Fans. Das bewies "Triebwerke". Und auch "Musik ist keine Lösung" wird seine Fans finden, obwohl es den Texten zeitweise an eben dem zündelndem Wortwitz fehlt, der Alligatoah vor einigen Jahren an die Chartspitze katapultierte.

Alligatoah ist auf "Musik ist keine Lösung" am besten, wenn er das macht, was Rapper eigentlich auszeichnet: Rappen. Die dafür notwendigen Skills bringt er auf jeden Fall mit. "Das bedeutet Krieg" ist ein old school angehauchter Rapsong mit ultrapoppigem Refrain. In diesem Momenten macht es Spaß die Platte zu hören. Die beileibe nicht wenigen Sampleeinlagen ("Denk an die Kinder") bekannter Songs aber können auf Dauer echt anstrengend werden. Und zauberten die "Triebwerke"-Lyrics noch Gelächter auf die Gesichter, bleibt auf "Musik ist keine Lösung" lediglich ein gelegentliches Schmunzeln übrig, meistens sogar nur noch ein genervtes Augenrollen.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

Wenn Jan Delay, Marteria oder Biffy Clyro von der Bühne kommen
Der Berliner Fotograf David Biene zeigt in einer Ausstellung in Berlin seine Bilder von Musikern, die gerade nach ihrem Konzert von der Bühne kommen. Und fängt dabei einen ganz besonderen Live-Moment ein, den kein Zuschauer zu sehen bekommt.
Playlist: Deutschrap Klassiker

Playlist: Deutschrap Klassiker

Von den Fantastischen Vier bis Casper - die besten deutschen Hip-Hop Songs
Deutschrap ist so vielfältig wie nie zuvor. Dafür sind viele Vorreiter aus den 90ern verantwortlich, aber auch aktuelle Künstler, die Hip-Hop mutig und innovativ interpretieren. Wir haben die besten deutschen Hip-Hop Songs in einer Playlist.
Cro (Unsere Zeit ist jetzt)

Trailer: "Unsere Zeit ist jetzt" - Cro kommt ins Kino

Til Schweiger spielt Cro
Cro hat sich einen Traum verwirklicht und einen Kinofilm gemacht. In Zusammenarbeit mit Til Schweiger entstand "Unsere Zeit ist jetzt", der ab 6. Oktober 2016 im Kino laufen soll. Jetzt gibt es den ersten Trailer. Kein Witz: Til Schweiger spielt Cro.

Empfehlungen