Album

White Noise

Alpinestars - White Noise

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit dem Schneemobil nach England.

Brian Molko mag Elektronik. Das haben Placebo mit "Taste in Men" und "Pure Morning" gezeigt und das zeigt Herr Molko aktuell als Gastsänger beim Stromduo Alpinestars.

Dass Brian Molkos Heliumstimme die aktuelle Alpinestars-Single "Carbon Kid" veredelt, kommt nicht von ungefähr: Das AS-Label Riverman war es, das 1995 mit den damals völlig unbekannten Placebo einen Management-Vertrag abschloss. Heute sind Placebo eine feste Größe im Alternative Rock und auch "Carbon Kid" ist dank derart prominenter Hilfe der Sprung in die Radio One Indie-Top10 gelungen. Da stört es nicht, dass eine markante Stimme wie die Brian Molkos so ziemlich jede Kollaboration zu einem Placebo-Song macht. Dass Richard Woolgar und Glyn Thomas aber durchaus auch alleine können, beweisen sie mit "Snow Patrol". Hier geht es zwar etwas traditioneller und dancelastiger, aber nicht minder pumpend und treibend zu und die Alpinestars treffen mit unterkühltem Electropop a la Fischerspooner exakt den Nerv der Zeit. Das zweite Alpinestarsalbum "White Noise" erscheint Ende Juni 2002. (sc)

Alben

Ähnliche Künstler