Stem - A Remix Of Swim by Caribou

Altrice - Stem - A Remix Of Swim by Caribou

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Caribou im Sampler

Altrice war der strahlende Sieger eines Remixwettbewerbs, in dem es 2010 darum ging Caribous Album „Swim“ neu zu interpretieren. Mit dem Segen von Caribous Dan Snaith legt Altrice ein Album mit neun von „Swim“ inspirierten Songs nach, die sich zwischen Remix und Eigenkreation bewegen.

Caribous Album „Swim“ war eines der Alben des Jahres 2010. Neben dem Album wurde auch eine remixte Version veröffentlicht, zu der Nachwuchsproduzenten aus aller Welt etwas beitragen durften. Altrice hieß der Sieger des Wettbewerbs. Seine Version von „Sun“ mit dem Titel „Only What You Gave Me“ gehört ohne Frage zu den Highlights auf „Swim Remixes“. Doch Mike Sadatmousavi, so Altrices bürgerlicher Name, hat nicht nur für „Sun“ einen Remix gemacht, die anderen acht Stücke des Albums hat er ebenfalls bearbeitet. „Stem“ heißt das dabei entstandene Album, dessen Basis Samples der jeweiligen Songs aus Caribous Album „Swim“ bilden.  

Altrice hat für seine Remixe die Originalsongs kräftig entschlackt und lediglich ihre Essenz gesampelt. Folgerichtig gibt Altrice seinen Bearbeitungen eigene Namen. Er liefert mit „Stem“ einen Beweis, dass Sampling kein platter Diebstahl ist, sondern das Ausgangsmaterial für eigene Werke liefert. Altrice morpht die hibbelige Poppigkeit von Caribous Album „Swim“ in eine zugleich dunkel wie dichte Atmosphäre. Das komplette, „Stem“ getaufte Album von Altrice kann man sich kostenlos herunterladen. Wer den Künstler finanziell unterstützen möchte, wird bei Itunes fündig.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Mixtapes für Istanbul

Mixtapes für Istanbul

Caribou, Calexico, Mick Harvey und andere zeigen Solidarität mit türkischen Fans
Das popkulturelle Leben am Bosporus ist nahezu zum Stillstand gekommen. Seit dem gescheiterten Putsch traut sich kaum mehr ein Künstler in die Türkei. Das türkische Indiemagazin Bant Mag sammelt stattdessen Mixtapes von Künstlern, die derzeit nicht in der Türkei spielen können oder dürfen.
James Blake covert Simon & Garfunkel

James Blake covert Simon & Garfunkel

Tribut für einen verstorbenen Freund
James Blake weiß, wie man die Leute bei Laune hält. Bis zum Erscheinen seines neuen Albums dauert es wohl noch etwas - in der Zwischenzeit verwöhnt uns der Brite zum Glück immer wieder mit kleinen musikalischen Appetizern. Nach einer EP und dem Track "Radio Silence" vom gleichnamigen Album, gibt es dieses Mal mit "The Sound of Silence" eine Coverversion von Simon & Garfunkel.
Musical Map "Cities of the World": Die interaktive Musiklandkarte

Musical Map "Cities of the World": Die interaktive Musiklandkarte

Einmal um die Welt hören
Der Streaminganbieter Spotify hat die Hörgewohnheiten seiner User mal unter die Lupe genommen und eine interaktive, weltweite Musiklandkarte erstellt. Was hören Menschen in Buones Aires, Washington, Leipzig oder deiner Heimatstadt?! Findet es heraus.
Video: Jamie xx spielt mit The xx und Gospelchor in TV-Show

Video: Jamie xx spielt mit The xx und Gospelchor in TV-Show

Überraschende Live-Show fürs französische Fernsehen
Jamie xx hat einen Song seines neuen Albums in einer französischen Talkshow vorgestellt. Mit dabei: seine Band The xx, Stella Mozgawa (Warpaint) und ein kompletter Chor. Hier könnt ihr die Live-Version von "Loud Places" hören.
Caribou: Umsonst und draußen in Berlin

Caribou: Umsonst und draußen in Berlin

Kostenloses Konzert, Tour und neues Album
Caribou veröffentlicht am 6. Oktober 2014 sein neues Album "Our Love". Fans des kanadischen Elektronik-Wizards haben am Wochenende die Gelegenheit die neuen Songs live zu hören.

Empfehlungen