The Looking Away

Animal Kingdom - The Looking Away

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das neue Soft

Animal Kingdom bringen den Soft Rock zurück, tauschen aber die Gefühlsduseligkeit der frühen 80er Jahre gegen die Ungewissheit der 10er Jahre ein. Ihr zweites Album „The Looking Away“ ist dabei kunstvoll ohne künstlich zu wirken, einschmeichelnd und trotzdem mit Biss.

Die Ausbildung an britischen Kunsthochschulen scheint ganz besonders langweilig zu sein. Anders kann man sich nicht die große Zahl an Bands erklären, die hier ihren Anfang gefunden haben, von Bryan Ferry bis Pulp, von Franz Ferdinand bis Django Django. Statt sich weiter in langweiligen Seminaren herum zu drücken, haben auch Richard Sauberlich und Hamish Crombie gemeinsam mit Schlagzeuger Geoff Lea ein Ventil für ihre Kreativität gefunden: Animal Kingdom.

„The Looking Away“ ist nach „Signs And Wonders“ das zweite Album von Animal Kingdom. Im Gegensatz zum unterkühlten Coverartwork, auf dem ein einladender Pool zugleich nah und doch unerreichbar scheint, ist „The Looking Away“ ein gefühlvolles und melancholisches Album. Manchmal merkt man den Songs auf „The Looking Away“ ihren Kunsthochschulen-Background an, im Sinne von kunstvoll, nicht künstlich. Selbst wenn Animal Kingdom, wie in „Get Away With It“, die Gitarren etwas lauter krachen lassen, schwingt mit, dass man am Ende gegen das System keine Chance hat.

Die Folge: Schwermütige, manchmal anklagende Songs, die trotzdem luftig leicht klingen. Sommermusik im besten Sinne, gleißend hell, ätherisch, soft, und mit dem Wissen ausgestattet, dass jeder Sommer zwangsläufig vom Herbst abgelöst wird. Und alles was leicht schien, wieder unendlich schwer von der Hand geht. 

Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

10. Oktober 2008: Die Alben der Woche

10. Oktober 2008: Die Alben der Woche

Mit Bushido, Metronomy, The Datsuns , Tomte, Metronomy, Bohren & Der Club Of Gore u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Tickets gewinnen: Jägermeister Rock:Liga 2008/2009

Tickets gewinnen: Jägermeister Rock:Liga 2008/2009

Gruppe B mit Crystal Castles, Metronomy, Shitdisco
Das zweite Gruppenspiel der diesjährigen Rock:Liga steht an. In Gruppe B werden die Gitarren durch elektronisches Equipment eingetauscht. Wir verlosen je 2x2 Tickets für alle Konzerte der Gruppe B.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen