Alben

Tapestry Mastery

The Apes - Tapestry Mastery

Gute, harte Rockschule mit mächtig einem an der Waffel
Ohne Gitarren, dafür aber mit einer Extraladung Bombast rumpeln und poltern die Apes durch Rockepen und kauzige Zwischenstücke. "Tapestry Mastery" heißt der neueste Einblick in ihre seltsam verzerrte Welt.
Oddeyesee

The Apes - Oddeyesee

Psychedelic Beach Party mit den Apes
Es heißt, ein Insekt mit grünen Augen habe den Apes neue Riffs geschenkt. Und auch wenn es schon originellere Insektengeschenke gab, macht der Psychoorgel/Oldschool-Sound der Apes Freude.
Street Warz

The Apes - Street Warz

Statt Affen: Rock-Übermenschen
Eine halbe Tasse Orgeln, ein Viertel Teelöffel Glamour, eine Messerspitze dreckigster Punkrock. Ein halbes Pfund Bass, ein Teelöffel Verzerrer, ein halbes Pfund Schlagzeug. 150g Kreischen, Posen, Beschwören. Ein wenig extra Bühnenshow. Und keine Gitarren!

Ähnliche Künstler