4 Can Keep A Secret If 3 Of Them Are Dead

Apparatjik - 4 Can Keep A Secret If 3 Of Them Are Dead

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Für eine solch namhafte Besetzung wirbeln sie - zumindest hierzulande - beachtlich wenig Pressestaub auf. Apparatjik ist eine Art künstlerischer Freigang von Musiker der Bands Mew, Coldplay und A-ha. Und neben ihrem Debüt schicken diese Herren nun auch gleich eine kostenlose EP ins Netz.

Was man vor einigen Wochen bereits in Gänze vorhören konnte, wird nun ganz offiziell und unspektakulär veröffentlicht. Mit "We Are Here" meldet sich eine Supergroup des Pops zu Wort, die allein von den beteiligten Künstler- und Bandnamen für Furore sorgen sollte. Aber hinter dieser Mew-Coldplay-A-ha-Fassade blieb nach dem ersten Hören des Debüts dann doch leider nur wenig neben einer vorherrschenden Enttäuschung zurück. Die erhoffte Ungezwungenheit und künstlerische Grenzenlosigkeit verpuffte schnell in einer dünnen Belanglosigkeit der einzelne Stücke.

Coldplays Guy Berryman, A-Has Magne Furuholmen, Mews Jonas Bjerre und deren Langzeitfreund Martin Terefe lassen sich von solch subjektiven Einschätzungen aber nicht beeindrucken und legen zum physischen Release dieses Debüts gleich eine digitale Freetrack-EP bei. Der Song "Antlers" ist auch auf "We Are Here" zu hören und gehört zu den Highlights des Albums, "Look Kids (Premix AA) Diskjokke A" und "4 Can Keep A Secret If 3 Of Them Are Dead" sind exklusiv, versanden aber wie der Rest des erwähnten Albums etwas in den experimentellen Spacepop-Sphären, wo das Debüt bereits stillschweigend unterging.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

187 Strassenbande - Sampler 4

Die deutschen Charts im Überblick

Was die Nation diese Woche hört
Jeden Freitag erscheinen die offiziellen deutschen Album Charts und Single Charts. Wir sagen euch, was Deutschland diese Woche hört.
Mastodon bei Game Of Thrones (Twitter @mastodonmusic)

Game of Thrones: Diese Musiker haben schon mitgespielt

Coldplay, Mastodon, Snow Patrol und musikalisch talentierte Schauspieler
Die siebte Staffel Game of Thrones hat gerade angefangen und wieder gab es neue Musiker-Cameos. Hier gibt es alle Gastauftritte sowie Musiker aus dem Hauptcast in der Übersicht.
Video: Coldplay - A L I E N S

Video: Coldplay - A L I E N S

Brian Eno verhilft Coldplay zu alter Form
Eigentlich hatten wir Coldplay ja schon abgeschrieben. Nach dem letzten Album "A Head Full Of Dreams" wollten Coldplay keine Alben mehr veröffentlichen. Doch ihre neuen Songs gehören zum besten, was die Band von Chris Martin überhaupt veröffentlicht hat. Und der Dank gebührt vor allem einer Inspiration.
Global Citizen Logo

Anti-G20: Global Citizen Festival im Stream

Musik ist Politik
Das "Global Citizen"-Festival in Hamburg ist Teil der Protestbewegung gegen den anstehenden G20-Gipfel. Die Auftritte von Coldplay, Shakira, Ellie Goulding uvm. könnt ihr jetzt im Stream nacherleben.
Chris Martin & Ferdinand Schwartz - Everglow (Bild: Video / Youtube)

Coldplay: Chris Martin holt 19-Jährigen auf die Bühne

Adventure of a Lifetime
Für Ferdinand Schwartz aus Nürnberg dürfte wohl ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen sein: Vor 70.000 Fans im Münchener Olympistadion holt ihn Coldplay-Sänger Chris Martin ans Klavier und performt mit ihm zusammen den Song „Everglow".