Monday at the Hug & Pint

Arab Strap - Monday at the Hug & Pint

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schwermütiges aus dem schottischen Niemandsland
Es ist dunkel draußen. Nur noch ein paar Gäste hängen über ihrem Bier an der Bar. Einer packt eine Gitarre aus und fängt an im Takt des Regens zu zupfen. Ein anderer nimmt die verstaubte Geige, die zur Deko da hängt ab und spielt dazu.

So oder ähnlich könnte es gewesen sein, damals. Aidan Moffat und Malcolm Middleton begegneten sich vor vielen Jahren irgendwo in einem Pub im Niemandsland zwischen Glasgow und Edinburgh und gründeten Arab Strap. Gemeinsam begannen sie Songs zu schreiben, über die Trostlosigkeit ihrer Heimat, über ihre bierseligen Landsleute auf der Suche nach gelegentlichem Sex und über einsame Nächte. Und schöner als Arab Strap oder ihre Kollegen von Mogwai kann man Land und Leute Schottlands nicht mehr vertonen: schwermütig und hoffnungsvoll, melancholisch und schwelgerisch, bescheiden und ehrlich. Jede Menge Attribute fallen einem ein, wenn man den Output der beiden Songwriter hört. Mit "Monday At The Hug & Pint" legen sie ein neues wunderschönes Album vor auf dem sie in getragenen Tempi mit schluchzender Geige und zurückhaltender Gitarrenbegleitung von ihrem Leben erzählen. "Who named the days" ist die erste herzerweichende MP3 Auskopplung aus dem Album, das im April 2003 erscheinen wird. (ur)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Schottische Post-Rocker lästern über Metal-Veteranen
Mogwai und Metallica spielen auf dem Glastonbury Festival in England am gleichen Abend. Doch Mogwai sind froh, den Headliner des Festivals nicht hören zu müssen. Besonders Schlagzeuger Lars Ulrich bekommt sein Fett weg.
Video: Mogwai - "The Lord is Out of Control"

Video: Mogwai - "The Lord is Out of Control"

Zweiter Song aus dem neuen Album "Rave Tapes" veröffentlicht
"The Lord is Out of Control" heißt der zweite Song, den es vorab aus dem neuen Album "Rave Tapes" der Schotten Mogwai zu hören gibt. Das Video dazu ist äußerst sehenswert.
Album der Woche: Karo – „Home“

Album der Woche: Karo – „Home“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche hat uns nicht das Album eines bekannten Namen am meisten begeistert, sondern „Home“, das zweite Album der deutschen Singer-/Songwriterin Karo.
One of my kind

One of my kind

Einstündige Doku über Conor Oberst & The Mystic Valley Band
Conor Oberst, Vordenker der Bright Eyes und Gründer von Saddle Creek Records, hat mit "One Of My Kind" eine Dokumentation über sein erstes Soloalbum und seine Begleitband The Mystic Valley Band ins Netz gestellt.
Matador Records veröffentlicht kostenlosen MP3-Sampler

Matador Records veröffentlicht kostenlosen MP3-Sampler

"Intended Play" mit neuer Musik des Indie-Labels
Matador Records hat als eines der ersten Indielabels überhaupt kostenlose Mp3 Downloads aller neuen Releases auf seiner Homepage veröffentlicht. Bis heute hat sich dieses Prinzip bewährt. Nun gibt es sogar eine ganze Compilation für lau.

Empfehlungen