Arc Iris

Arc Iris - Arc Iris

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Rundung des Regenbogen

Arc Iris heißt die neue Band von Jocie Adams. Die Ex-Sängerin von The Low Anthem vermischt darauf Einflüsse aus Folk, Jazz, Progrock bis hin zu Cabaret zu einer abwechslungsreichen Americana-Variante, die extrem lässig klingt.

Jocie Adams ist eine Wundertüte. Die Multi-Instrumentalistin mit der klassischen Ausbildung sang nicht nur für The Low Anthem, sie forschte auch einige Zeit für die NASA. Aus dieser Zeit stammt der Name ihres neuen Projektes Arc Iris: mit ARC wird ein Forschungszentrum der Nasa abgekürzt, Iris steht für die „Interface Region Imaging Spectography“ des Raumfahrtkonzerns. Wie weit dieser Teil ihrer Ausbildung hilft, ihre neue Band Arc Iris zusammen zu halten, lässt sich nur mutmaßen. Ziemlich schnell wird dagegen klar, warum ihr The Low Anthem auf Dauer zu eng wurde.

Arc Iris - Arc Iris (Albumstream)

„Arc Iris“ ist Genrehopping, das niemals so aufgesetzt wirkt, wie der Crossover der 90er Jahre. Bar-Jazz, Folk, Country, Zirkusmusik und Musical-Sounds – Jocie Adams streckt ihre Fühler in alle Richtungen aus, trotzdem schafft sie es, alles zusammen zu halten und organisch klingen zu lassen. Ihre Songs strahlen eine lässige Beiläufigkeit aus, ihre vielen Wendungen meistern Adams und Co. ohne zu überdrehen. Arc Iris ist zutiefst im Erbe der „Americana“ verwurzelt, die band und ihre Sängerin fassen den Begriff aber so weit wie möglich. Und legen mit ihrem wunderbar abwechslungsreichen, trotzdem unangestrengten Debüt eine weitere Interpretation ihres Namens nahe: Arco Iris heißt auf spanisch „Regenbogen“, das passt!

Tourdaten:

16.05.2014 Berlin, Privatclub

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Jake Bugg - "What Doesn't Kill You"

Video: Jake Bugg - "What Doesn't Kill You"

Der Brite meldet sich mit dem ersten Song aus dem Album "Shangri La" zurück.
Am 15. November erscheint das zweite Album von Jake Bugg "Shangri La". Das neue Video "What doesn't kill you" lässt erahnen, in welche Richtung sich der 19-Jährige entwickelt.
Sehenswert: Die Videos der Woche

Sehenswert: Die Videos der Woche

Mit The Knife, Kakkmaddafakka, AlunaGeorge, Dear Reader und Fidlar
Musikfernsehen ist tot, das Musikvideo lebt. Selten war die Vielfalt an gut gemachten Videos im Netz so groß wie derzeit. Damit euch die Perlen nicht entgehen, stellen wir regelmäßig die besten Videos vor - auf einen Blick und mit einem Klick. Dieses Mal gehen wir mit The Knife tanzen und surfen mit Fidlar auf Hoverboards durch die Nacht.
Quick-Date mit Jake Bugg

Quick-Date mit Jake Bugg

"Es kann keinen schöneren Moment geben"
In unsere Rubrik "Quick-Date" zerren wir Musikschaffende für eine kurze Frage-Antwort-Session auf unsere Redaktionscouch. Heute mit dabei:  Jake Bugg.
Eurosonic Noorderslag Festival 2013

Eurosonic Noorderslag Festival 2013

So wars beim größten Newcomer-Festival Europas
Drei Tage in Groningen liegen hinter uns, etliche Konzerte, auf denen wir neue Bands entdecken und bekannte Bands neu kennenlernen konnte. Unsere Highlights des Festivals zum Durchklicken!

Empfehlungen