Out Of Frequency

The Asteroids Galaxy Tour - Out Of Frequency

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Pussy Galore

The Asteroids Galaxy Tour heben wieder ab! „Out Of Frequency“ heißt das zweite Album der Dänen um Sängerin Mette Lindberg und Lars Iversen, mit dem die Band den Durchbruch in Deutschland schaffen möchte. Die Chancen stehen gut.

Es ist die Energie, die „Out Of Frequency“ so sympathisch macht. Die ersten Bläsersätze im Album-Opener „Gold Rush“ beamen einen direkt zurück in die Zeiten, als Big Bands in Soundtracks omnipräsent waren und im Kino auf und vor der Leinwand ungeniert geraucht werden durfte. Die Sixties sind die wichtigste Inspirationsquelle für The Asteroid Galaxy Tour, Kopisten sind sie trotzdem nicht. Denn mit ihrer positiven Ausstrahlung stehen Asteroid Galaxy Tour im Vergleich zu anderen Retroacts auf der Sonnenseite des Lebens.

Es ist eine ähnliche Power, die auch das Go! Team ausstrahlt, nur haben The Asteroid Galaxy Tour viel mehr Swing. Mette Lindberg gibt dabei gekonnt die Pussy Galore des Retropop, divenhaft und nahbar zugleich. Eine Eigenschaft, die The Asteroids Galaxy Tour in der Vergangenheit für Werbetreibende so interessant gemacht hat. „Out Of Frequency“ genügt der vergleichsweise kleine Raum, den ein Werbespot bietet, nicht mehr, hier muss es schon das „larger than life“ des Cinemascope sein. Gut so!


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: "Amy" (Neuer Trailer)

Video: "Amy" (Neuer Trailer)

Die Dokumentation über Amy Winehouse kommt im Juli ins Kino
Am 23. Juli 2011 starb Amy Winehouse, diesen Sommer soll nun die Dokumentation "Amy" in Großbritannien Premiere feiern. Der offizielle Trailer vermittelt einen ersten Eindruck.
Familie von Amy Winehouse distanziert sich von Doku-Film (Trailer)

Familie von Amy Winehouse distanziert sich von Doku-Film (Trailer)

"Eine verpasste Chance ihr Leben und Talent zu feiern"
Die Familie von Amy Winehouse hat sich vom lang erwarteten Film über die verstorbene Sängerin distanziert. "Der Film verpasst die Chance, ihr Leben und Talent zu feiern und setzt stattdessen auf Unwahrheiten", ließ die Familie verlauten. Der Regisseur widerspricht vehement.
Amy Winehouse: Neue Doku im Stream

Amy Winehouse: Neue Doku im Stream

Todestag jährt sich zum zweiten Mal
Heute, am 23.07.2013, jährt sich der Todestag von Amy Winehouse zum zweiten Mal. In der Mediathek der ARD gibt es zu diesem Anlass eine Dokumentation über ihr Leben im Stream.
Amy Winehouse auf dem neuen Nas-Album zu hören

Amy Winehouse auf dem neuen Nas-Album zu hören

Hier "Cherry Wine" anhören
In zwei Wochen erscheint das neue Album des US-Rappers Nas. Unter den zahlreichen Kollaborationen ist auch ein Stück mit Amy Winehouse zu hören. Gestern Nacht hatte es Premiere.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Amy Winehouse, Britney Spears, Ghost und der Frage nach Authentizität
In einer Woche, in der das erste posthum veröffentlichte Album von Amy Winehouse erscheint, und Pop-Sternchen Britney Spears 30 Jahre alt wird, darf man die Frage nach der Authentizität im Pop stellen. Findet zumindest Florian Schneider, der für die Tonspion Popschau wieder fleißig Feuilleton gelesen hat.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen