Verbs

Au - Verbs

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kollektiv im Rausch

2009 scheint ein gutes Jahr für Bands zu werden, deren Definition von Schönheit sich nicht sofort erschließt. Animal Collective haben den Anfang gemacht, Grizzly Bear ziehen nach und irgendwo dazwischen tummelt sich das Kollektiv Au.

Au stammen wie Menomena, The Shins, M. Ward oder The Thermals aus der reichen Musiklandschaft Portlands, ganz im Norden der USA. "Verbs" ist das zweite Album des Kollektivs um Songschreiber Luke Wyland und fordert ein besonderes Maß an Aufmerksamkeit ein.

Die dichte Soundwelt von "Verbs" ist so eigenständig wie kohärent. "Verbs" fliegt an einem vorbei, und man nimmt nur einen Bruchteil dessen wahr, was Wyland und sein Kollektiv innerhalb von drei Tagen eingespielt haben. Wie Wellen schlagen die "Verbs" ans Ohr: Zirkusmelodien ringen mit dem Gesang der Sirenen, die  Wucht eines zwanzigköpfigen Chors mündet in Postrock. Mit "Sleep" schmeißt einen Luke Wyland am Ende alleine aus seinem Traum hinaus und stammelnd fragt man sich: "Was war das?" Die Antwort gibt´s, wenn man "Repeat" drückt.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Free Download: Yeasayer - "Henrietta"

Free Download: Yeasayer - "Henrietta"

aus dem Album "Fragrant World"
Gegen den Eintrag einer aktuellen Email-Adresse, gibt es den Song "Henrietta" aus dem kommenden Album von Yeasayer als Free Download. Der Link wird zugeschickt.
Animal Collective bringen "Oddsac" nach Deutschland

Animal Collective bringen "Oddsac" nach Deutschland

Filmvorführungen in Berlin und Hamburg
Nach der Veröffentlichung ihres Albums „Merriweather Post Pavillion“ und einer extensiven Tour haben Animal Collective bereits das nächste Projekt am Start.“Oddsac“ bezeichnen sie selbst als visuelles Album, das Animal Collective gemeinsam mit Regisseur Danny Perez gestaltet haben. In Deutschland wird der Film im Mai in Berlin und Hamburg gezeigt.
Melt-Festival erstmals ausverkauft

Melt-Festival erstmals ausverkauft

Der genaue Zeitplan fürs schönste Wochenende des Jahres
Das Melt-Festival hat es erstmals geschafft, restlos alle Tickets abzusetzen. Dafür hat man sich auch enorm ins Zeug gelegt, um zugkräftige Namen fürs Wochenende vom 17.-19. Juli 2009 nach Ferropolis bei Dessau zu holen. Hier der genaue Zeitplan.

Empfehlungen