Album

Wochenendendlosigkeit

Auletta - Wochenendendlosigkeit

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ferien für immer

Ob man die vier Mainzer von Auletta in Süditalien schon zu Ehrenbürgern erklärt hat? Immerhin trommeln sie seit 2006 für den kleinen Ort in Kampanien. Verdient hätten Sie es allemal, denn „Wochenendendlosigkeit“, die erste Single aus ihrem zweiten Album, macht Lust auf Urlaub.

Dass „Auletta“ übersetzt „kleine Halle“ heißt, ist für Martin Klee, Alex Zwick und die Brüder Johannes und Daniel Juschzak kein schlechtes Omen gewesen. Im Vorprogramm von Wir sind Helden, The Kooks oder bei Rock am Ring haben Auletta schon große Hallen und Festivals gerockt, bevor ihr Debütalbum „Pöbelei & Poesie“ auf den Markt kam.

„Wochenendendlosigkeit“ ist die erste Single aus dem Nachfolgealbum, das im Sommer 2011 erscheinen soll. Das endlose Wochenende, gemeinsame „Ferien für immer“ passen gut zu einer Band, die ihren Namen auf einer Urlaubsreise gefunden hat. Schöne Vorstellung, wenn die Sonne wieder aufs Armaturenbrett knallt und man das Fenster runter kurbeln kann, mit Auletta und „Wochenendendlosigkeit“ aus den Boxen in den Urlaub zu fahren!

Die Single gibt es jetzt für begrenzte Zeit kostenlos und exklusiv im Netz als Download.

Ihr habt ein Webradio oder eine Sendung und spielt Musik aus dem Tonspion? Dann freuen wir uns! Lasst es uns wissen.

Alben

Pöbelei & Poesie

Auletta - Pöbelei & Poesie

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Energie und Melancholie
Einfach nur Rockmusik? Auletta hört man an, dass es ihnen schon um ein bisschen mehr geht: um Emotionen, ob nun laut oder eher leise.

Videos

Ähnliche Künstler