Down & Out in Paris + London

Autokratz - Down & Out in Paris + London

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
New Wave trifft Nu Rave
Autokratz: dieser Name könnte Neurodermitis auslösen. Wie gut, dass die Tracks von Russell Crank und David Cox nur oberflächlich betrachtet widerborstig und kratzig sind. Denn tief in ihrem Herzen wollen Autokratz nur eines: herrschen durch Pop!

"Down & Out in Paris + London" knarzt, bratzt und kratzt, doch Autokratz wollen mehr als nur der nächste Indierave-Hype sein. Sozialisiert in Manchester ist ihnen ein catchy Refrain so wichtig wie die nächste Abfahrt. Und so knallen hier immer wieder Synthie-Pop und Four-To-The Floor aufeinander, schaffen es Crank und Cox ihre Tracks aus dem Klammergriff des Nu Rave zu winden.

Absolut folgerichtig, dass die beiden damit auf Kitsuné gelandet sind, wenn gleich diesmal keine Myspace-Geschichte dahinter steht, sondern das gute alte Demo die Pariser von Autokratz überzeugen konnte. Das Hipster-Label hatte ja schon immer ein Händchen für die poppigere Seite der ganzen Indie-Synthie-Rave-Blase und so befinden sich die beiden Engländer hier in bester Gesellschaft. "Down & Out in Paris + London" soll nur eine Episode auf dem Weg zum Album bleiben. Mit Tracks wie "Stay The Same", "Pardon Garcon" oder "Last Show" konnten Autokratz schon punkten, demnächst muss Neues her. Vielleicht sind sie deshalb so generös und bieten die komplette EP als Free Download an.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Das Wirtshaus im Revier

Das Wirtshaus im Revier

Tonspion präsentiert die Jägermeister Wirtshaus Tour in Bochum und verlost Tickets!
Bochum, die von Grönemeyer als „Blume im Revier“ besungene Stadt im Ruhrgebiet, ist Schauplatz der nächsten Station der Jägermeister Wirtshaus-Tour. Im Tauffenbach, einer Traditionskneipe auf halbem Weg zum Ruhrstadion, werden Autokratz und Breakbot ordentlich durchlüften - mit knarzigen Synthies und breakigen Beats. Tonspion verlost 1x2 Tickets für die Jägermeister Wirtshaus Tour in Bochum.
Klaxons im „Flashover“

Klaxons im „Flashover“

Engländer präsentieren neuen Song online
2007 gehörten die Klaxons zu den Abräumern des Jahres. Ihr Album „Myths Of The Near Future“ markierte den Höhepunkt von „Nu Rave“ und gewann im selben Jahre den renommierten Mercury Award als bestes Album. Seitdem kämpft die Band gegen ihr Image und versucht sich an einem zweiten Album. Mit „Flashover“ gibt es jetzt den ersten Song daraus zu hören.
Verlosung: Jägermeister Rock:Liga 2009

Verlosung: Jägermeister Rock:Liga 2009

Gruppe C mit The Whip, The Blood Arm und Dover
Fast pünktlich zum Start der Rückrunde der Fußball Bundesliga startet auch Deutschlands einziges Rocksport-Turnier seine Rückrunde und tourt quer durch die Republik. Wir verlosen 10x2 Karten.
Mix-Mania IV

Mix-Mania IV

Noch mehr Downloads mit Annie, Kitsuné, Heavy Manners u.a.
Wie lang muss eigentlich ein Mixtape sein? Unter sechs Minuten bleiben JBAG mit ihrem Mix für die Kitsuné Maison 6 Compilation. Das bleibt aber die Ausnahme, Annie, The Hood Internet, Fantastic Planet und die Heavy Manners gehen über die lange Distanz.
Hingeschaut: Das neue Video von The Whip

Hingeschaut: Das neue Video von The Whip

Manchesters neuer Hype
Mit einfachen Mitteln die größtmögliche Wirkung erzielen. Das hat diese Band verinnerlicht. Sowohl in ihren Songs als auch im Video der aktuellen Single.

Empfehlungen