That Horse Must Be Starving

Avril - That Horse Must Be Starving

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Augen zu, Mund auf

Fred Avril, Mastermind hinter Avril, sieht sich nicht nur als Tüftler oder Diskjockey, sondern definiert sich als Songwriter im elektronischen Sektor. In "French Kiss" ist es ihm besonders gut gelungen, Emotionen in Musik umzusetzen.

Der Song durchlebt verschiedenste Metamorphosen, ist mal gedämpft und zurückhaltend, dann wieder kraftvoll und bissig. Avril wandert zwischen Trip-Hop- und Housewelten umher und kombiniert weitere Stilelemente wie selbstverständlich miteinander. Auf seinem neuem Album "That Horse Must Be Starving" geht Fred Avril sogar so weit, das man Gitarren- und Popsounds zu hören bekommt. Vom Songtitel "French Kiss" ausgehend, könnte man meinen, Avril setzt hier das schüchterne erste herantasten eines Liebespaares musikalisch voran, dass sich im weiteren Verlauf zu einer intensiven und wilden Leidenschaft, fast schon Ekstase steigert, bis zur finalen Zigarette am Schluss. Man kann das ja mal zuhause ausprobieren: Freund oder Freundin holen, Licht dämpfen, Avril anmachen und zur Musik losknutschen. Könnte sich lohnen. (os)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Immer ein (Live)Erlebnis: Múm

Immer ein (Live)Erlebnis: Múm

Tonspion präsentiert die aktuelle Tour der Isländer
Das Septett namens Múm begibt sich dieser Tage auf große Konzertreise und schaut auch in unseren Gefilden für sieben Konzerte vorbei. Ein Besuch sei hiermit wärmstens empfohlen.
Eisig schöner Soundtrack

Eisig schöner Soundtrack

Ein Konzertfilm und eine Zusammenstellung raren Materials von Sigur Rós
Auch wenn die kalte Jahreszeit noch in weiter Ferne liegt, so sollte man sich doch früh genug darüber informieren, welch passender Soundtrack sich für die dunklen Wintertage ankündigt. Ein Blick nach Island reicht, um einen (doppelten) Treffer zu landen.
Die MP3 Jahrescharts bei Tonspion

Die MP3 Jahrescharts bei Tonspion

Das Jahr 2002 ist vorüber. Zeit, Bilanz zu ziehen und aus unzähligen offiziellen MP3 Veröffentlichungen im Netz die besten MP3 des Jahres zu ermitteln. Die Tonspion-Autoren haben unabhängig voneinander entschieden: alle drei Top-Platzierungen in der Jahresbestenliste 2002 gehen nach... Island! Und auf Platz 8 mit einer ungesignten Band gar eine ausgewachsene Sensation!