Barbara Panther

Barbara Panther - Barbara Panther

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Panther-Sprünge

Barbara Panther ist das jüngste Mitglied der City Slang-Familie. Sie präsentiert sich auf Ihrem Debüt wie ein nervöses und hungriges Tier, das beim Versuch einen Ausgang zu finden durch den Käfig hetzt. Matthew Herbert hat den passenden Soundtrack dazu produziert.

Barbara Panther floh vor dem Bürgerkrieg in Ruanda zunächst nach Belgien, vor fünf Jahren tauchte sie in den Berliner Underground ab und jetzt mit ihrem ersten selbst betitelten Album wieder auf. Unter den Fittichen von Matthew Herbert hat sie zehn Songs produziert, deren Kraft an die besten Momente von Saul Williams erinnern, stilistisch aber viel weiter gefasst sind.

Elektronische Gospel treffen auf schräge Popsongs, kraftvolle Spoken Word-Passagen auf wummernde Basslines – Matthew Herbert leistet ganze Arbeit und lässt sich natürlich auch nicht von seinem Trademark abbringen: Es mussten für „Rise Up“ schon echte Ketten gegen einen Heizkörper geschlagen werden... Man tut Barbara Panther aber Unrecht, wenn man sich mit derlei Spitzfindigkeiten aufhält. Denn der Mittelpunkt der Bühne gehört zu jedem Zeitpunkt ihr und ihrer mal schneidenden, mal zarten Stimme, deren Dringlichkeit einen in keinem Fall kalt lässt.  

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Björk mit 17 Jahren 1982

Video: Björk mit 17 Jahren

Sie hat sich kaum verändert
Wir lieben das Internet! Es gibt uns die einmalige Chance, die 17-jährige Björk im Jahr 1982 bei einem Konzert ihrer damaligen Band Tappi Tikarrass zu sehen. Unser Fundstück der Woche.
BJÖRK! Dokumentation (2015) in voller Länge

BJÖRK! Dokumentation (2015) in voller Länge

Film über die außergewöhnliche Karriere der isländischen Künstlerin
Dokumentation über die einzigartige Karriere der isländischen Künstlerin ist jetzt zeitlich begrenzt in der WDR-Mediathek zu sehen.
Grace Jones feiert ihren 68. Geburtstag in Köln

Grace Jones feiert ihren 68. Geburtstag in Köln

Hier die Bilder des Eröffnungskonzerts des Electronic Beats Festival in Köln
Grace Jones eröffnete gestern das Telekom Electronic Beats Festival im Kölner E-Werk und feierte zusammen mit ihren Fans ein rauschendes Fest in ihren 68. Geburtstag. Hier einige Eindrücke des spektakulären Auftritts. (Fotos: Uwe Schumacher / tonspion.de)

Empfehlungen