Strangelove

Bat For Lashes - Strangelove

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ihre beiden ersten Alben waren jeweils für den Mercury Prize nominiert. Dazwischen gab es immer wieder schöne Cover-Versionen von Bat For Lashes zu hören. Nun hat die Dame aus Brighton den Depeche Mode Klassiker "Strangelove" neu aufgenommen und zeigt erneut ihr musikalisches Geschick.

 

Natasha Khan alias Bat For Lashes hat schon Bruce Springsteen, The Cure oder Radiohead gecovert und dabei stets mit ihrer eigenen Note versehen. Für die Werbung zu einem neuen Herrenduft hat sie nun ihre Version des Stücks "Strangelove", von Depeche Mode aus dem Jahr 1987, vorgelegt. Das Lied war damals die erste Single zu dem Album "Music For The Masses", mit dem es einer der heutzutage erfolgreichsten britischen Bands gelang, als erste Synthie-Band zum Stadion-Act zu avancieren und eine völlig ausverkaufte Welttournee zu spielen.

Keine leichte Aufgabe, sich so einem Klassiker anzunehmen. Doch wie bereits bei ihren vorherigen Cover-Versionen beweist die studierte Musik- und Filmwissenschaftlerin ihr Geschick für Neuinterpretationen, ohne bloße Kopie zu sein. Den treibenden Grundcharakter beibehalten, tauscht sie die Kühle des Originals durch Wärme aus und lässt den Industrial-Touch mit ihrer lasziven Stimme weichen. Eine schöne Cover-Version, die es wohl vorerst nur im Netz geben wird. Wann ein neues Album aus Brighton erwartet werden darf ist bisher nicht bekannt.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Depeche Mode - Going Backwards (Artwork)

Depeche Mode: 360° Video und neue Tourdaten veröffentlicht

Die Setlist beim Konzert im Berliner Olympiastadion am 22.6.2017
Depeche Mode präsentieren sich selbst ein weiteres Mal zukunfsorientiert und veröffentlichen ein beeindruckendes 360°-Video zur zweiten Single aus dem Erfolgsalbum "Spirit". Zusätzlich gibt es neue Tourdaten und die Setlist vom Konzert in Berlin am 22.6.2017.