The Gulag Orkestar

Beirut - The Gulag Orkestar

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fremde Welten
Ein zwanzigjähriger Amerikaner nimmt in seinem Wohnzimmer ein paar Songs auf. Soweit eigentlich nichts Besonderes. Doch dieses Album hier klingt anders. Nämlich nach osteuropäischer Folklore mit Pop-Appeal.

Der Junge Mann, der mit "The Gulag Orkestar" ein vollkommen unorthodoxes Album eingspielt hat, heißt Zack Condon, kommt ursprünglich aus New Mexico, lebt jetzt aber in Brooklyn. Und ja, es gibt einen Link zu den Akkordeon-Klängen und Trompeten, zu denen er so wehmütig singt: seine Großeltern waren russische Immigranten. Dieser kulturelle Hintergrund, die traditionelle Sozialisation wird bei Condons Projekt Beirut im Sinne des Pop erweitert. Das klingt dann, als würde David Byrne mit einem Akkordeon durch Osteuropa reisen. Zack hat genau das getan, er zog durch die Länder. Anscheinend trieb es ihn auch nach Berlin, denn eines seiner Stücke nennt er "Prenzlauerberg". Es klingt nach Straßenmusik, die eine Bühne verdient hat. Wer sich unter all dem letztendlich doch nichts vorstellen kann, der höre bitte den hier als Highlight des Albums empfohlenden Track: eine Liebeserklärung an den musikalischen Ursprung und gleichzeitig eine Ode an die Freiheit der Musik. Für alle, die endlich aus ihrer kleinen Pop-Welt ausbrechen wollen. Und das Visa dafür erteilt Zack Condon aka Beirut mit seinem Gulag Orkestar. (js)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den 30.6.2012
„Booking completed“ heißt es diese Woche beim Open Source Festival. Das Eintages-Festival in Düsseldorf setzt für seine sechste Auflage auf Vielfalt, Experimente und eine der schönsten Festival-Locations. Wir verlosen 3x2 Tickets für das Festival am 30.6.2012.
Die Alben der Woche

Die Alben der Woche

Die wichtigsten Neuheiten am 16. Oktober 2009
Jeden Freitag picken wir aus der Flut der Neuerscheinungen die besten, interessantesten oder bizarrsten Werke heraus und stellen sie kompakt in unserer Serie "Alben der Woche" vor - inklusive Hörproben.
Gut aufgelegt mit Beirut

Gut aufgelegt mit Beirut

Der Multinstrumentalist Zach Condon empfiehlt Perlen aus seinem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Zach Condon, dem jungen Amerikaner mit dem weiten muskalischen Horizont.
Charts-Stürmer aus dem Internet

Charts-Stürmer aus dem Internet

Die Debüt-Alben der Arctic Monkeys und Clap Your Hands Say Yeah sind erschienen
Lange bevor die Talentsucher der Musikindustrie auf sie aufmerksam wurden, waren sie über Musikweblogs und Online-Communities längst in aller Munde. Nun kann man sich auch im Plattenladen von ihrem Talent überzeugen.

Empfehlungen