Better Love

Ben Ivory - Better Love

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ben Ivory hält Hof in der „Neon Cathedral“. Der ehemalige Frontmann der Berliner Band Splinter X veröffentlicht 2013 sein Solodebüt: schillernder, durchgestylter Electropop mit viel 80s Feeling. „Better Love“ ist die erste Single des Albums „Neon Cathedral“ und bei uns im Edmond Remix zu haben.

Ben Ivory ist seit einigen Jahren in der Berliner Musik- und Modeszene unterwegs. Mit Designer Kilian Kerner (u.a. gemeinsam mit Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer an "German Garment" beteiligt) verbindet ihn eine enge Freundschaft. Schon mit seiner Band Splinter X schrieb er für Kerners Schauen regelmäßig Musik. Kerner revanchiert sich umkehrt bei Ivory, indem er für das Video zu „Strobelight“, das es leider nicht mehr online gibt, als Art Director fungierte und natürlich für Ivorys knallige Outfits zuständig ist.

Der Club ist die „Neon Cathedral“, die Ivory auf seinem Solodebüt beschwört. Und neonstichig ist Ivorys Musik. Kühler, gestylter Electropop, der auf eine Stimme trifft, die immer wieder an Sam Sparro erinnert. Doch wo Sparro ins Operettenhafte abhebt, zieht sich der Deutsche Ben Ivory lieber in sein Inneres zurück. Neonlicht wirkt eben immer ein bisschen kalt, gegen die Kälte schützt sich Ivory mit verführerischer Melancholie und „Better Love“, der ersten Single aus seinem Solodebüt. Ben Ivorys „Neon Cathedral“ erscheint im Frühjahr 2013. Mit seinem Song "The Righteous Ones", seiner Hymne für Außenseiter, wird er beim Eurovision Vorentscheid "Unser Song für Malmö" antreten.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

David Bowie soll ein Denkmal in London bekommen

David Bowie soll ein Denkmal in London bekommen

Ein riesiger Aladdin Sane Blitz
Bisher ist für Fans von David Bowie ein Mural – ein Street-Art-Gemälde – in London der Pilgerort, um ihre Trauer zu bekennen. Nun plant eine Crowdfunding-Kampagne ein mögliches Denkmal in Brixton.
David Bowie: Neues Video "No Plan" zum 70. Geburtstag

David Bowie: Neues Video "No Plan" zum 70. Geburtstag

Der Thin White Duke wäre heute 70 Jahre alt geworden
David Bowie hätte heute seinen 70. Geburtstag gefeiert. Jetzt erscheint posthum eine EP mit Material, das er kurz vor seinem Tod eingespielt hat. Hier ist das Lyrik-Video zum melancholischen Song "No Plan".
Die besten Alben 2016

Die besten Alben 2016

Die besten Alben des Jahres in einer Playliste
Ein schwieriges, aber musikalisch aufregendes Jahr liegt (endlich) hinter uns. Wir schauen zurück, was uns 2016 gebracht hat und veröffentlichen unsere Alben der Woche in einer Spotify-Playliste.
David Bowie (Foto: Press / Jimmy King)

Dokumentation: David Bowie - The Last Five Years auf ARTE

Erster Todestag am 10. Januar
Es ist nun fast ein Jahr her, dass David Bowie nur zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag seiner Krebserkrankung erlag, die er bis zum Schluss vor der Öffentlichkeit geheim gehalten hatte. Ihm zu Ehren zeigt ARTE die Dokumentation über die letzten fünf Jahre seines Schaffens.
Die 100 besten Songs 2016 als Spotify Playlist

Die 100 besten Songs 2016 als Spotify Playlist

Ausgewählt und kompiliert von der Tonspion Redaktion
Wie jedes Jahr haben wir die unserer Meinung nach bemerkenswertesten Songs des Jahres zu einer über siebenstündigen Playlist zusammengetragen, um das zumindest musikalisch außerordentlich gute Jahr 2016 Revue passieren zu lassen.