FACT Mix 31

Ben Klock - FACT Mix 31

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die dunkle Seite der Nacht

Bester DJ, bester Club... solche Kategorien braucht man anscheinend, obwohl das am Ende völlig subjektive Einschätzungen sind. Ben Klock und sein Stammclub, das Berliner Berghain, tauchen regelmäßig ganz vorne in solchen Listen auf. Hier ist nachzuhören, warum.

Ben Klock und das Berghain stehen für eine dunkle, sehr minimalistische und dennoch abwechslungsreiche Spielart von Techno. Die beeindruckende Beton-Architektur des weltberühmten Clubs hat Einfluss auf den Sound genommen, der dort seit fünf Jahren geprägt wird. Langsamer und düsterer als anderswo wird Techno hier zelebriert, die Bassdrum als unaufhörlich pumpender Herzschlag der Nacht, während es drumherum flirrt und flimmert. Wer jemals in der Mitte der Tanzfläche, zwischen den sechs Function One Lautsprechertürmen gestanden hat und den Bass tief in der Magengegend gespürt hat, weiß, welche hypnotisierende Wirkung dieser Sound ausüben kann.

Etablierte Star-DJs haben es allerdings schwer im Berghain, das mussten schon Richie Hawtin und DJ Hell spüren, der eine wurde neulich kurzerhand rausgeschmissen, der andere nie reingelassen. Stattdessen setzen die Macher darauf, ihre eigenen, unverbrauchten DJs aufzubauen, die sie auf dem clubeigenen Label Ostgut Ton versammeln und den speziellen Sound im Berghain prägen.

Dass das Berghain trotz des kompromisslosen DJ-Bookings und des überwiegend schwulen Stammpublikums zum Hotspot des Party-Jetsets geworden ist und Woche für Woche junge Menschen aus der ganzen Welt zum Feiern nach Berlin lockt (und viele davon dann doch nicht am Türsteher vorbeikommen), verwundert kaum. Es ist einfach anders als alles, was man vorher kannte.

Wie es drinnen klingt, kann das Set von Ben Klock auf einer kleinen Stereoanlage zwar nur andeutungsweise vermitteln, aber als Appetizer für den nächsten Berghain-Besuch taugt es allemal.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Londoner Club Fabric von Behörden geschlossen

Londoner Club Fabric von Behörden geschlossen

Entzug der Lizenz wegen Drogentoten
Einer der legendärsten Technoclubs Europas, das Londoner Fabric muss seine Pforten schließen. Grund: zwei Teenager hatten zu viele Drogen genommen und waren in der Folge gestorben. Damit verliert das Londoner Nachtleben eine Institution.
Berghain (Foto: Yannick CC-BY-SA 4.0)

10 Tipps: Wie man garantiert nicht ins Berliner Berghain kommt

Wie du dir die längste Schlange Deutschlands sparen kannst
Jedes Wochenende verharren Hunderte Touristen und Berliner manchmal stundenlang in der Schlange vor dem berühmtesten Club Deutschlands. Alle reinlassen geht längst nicht mehr. Wie man ganz sicher reinkommt, wissen nur die Türsteher. Wie du garantiert nicht ins Berghain kommst, erfährst du in unserer Top 10.
Mix-Mania V

Mix-Mania V

Frische Downloads u.a. von Richie Hawtin, Clutchy Hopkins und Bob Dylan
In dieser Ausgabe der Mix-Mania entdeckt Richie Hawtin sein Herz für den Nachwuchs, spielt der geheimnisvolle Clutchy Hopkins eine Session und zwei renommierte Magazine streiten sich um das beste Mixtape von Buraka Som Sistema.
Klimaneutral mit MP3

Klimaneutral mit MP3

Techno-Visionär Richie Hawtin beweist Klimabewusstsein
Klimawandel ist derzeit in aller Munde. Nur zurückhaltend scheint sich jedoch die Diskussionsbereitschaft in der Musikindustrie in Gang zu setzen, die mit ihren Tonträgern und den zumeist flugreisenden Top-Künstlern einen Teil zur Veränderung des weltweiten Klimas beiträgt. Richie Hawtin geht in die Bresche.