There's More To Life Than This

Ben Westbeech - There's More To Life Than This

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bristol revisited

Strictly Rhythm, das legendäre, vor kurzem wiederbelebte Houselabel, stand in den 90er Jahren für Clubmusik mit Hitpotential. Mit Ben Westbeechs zweitem Album sollte das Label mindestens im UK wieder die Bestenlisten knacken können.

 

Trip-Hop, Drum 'n' Bass, Dubstep – daran denken die meisten, wenn die Rede von Bristol ist. Ben Westbeech steht für die andere Seite der Stadt. Nicht weniger geerdet in der britischen Clubmusik, doch mit einem anderen Ansatz versucht er auf seinem zweiten Album seine eigenen Singer/Songwriter-Ambitionen mit House in Einklang zu bringen.

12 Monate lang reiste Westbeech für „There's More To Life Than This“ durch Europa, arbeitete mit Motor City Drum Ensemble in Stuttgart und mit Henrik Schwarz in Berlin, immer auf der Suche nach dem kleinen Bisschen mehr. Die unterschiedlichen Ansätze - außer Plessow und Schwarz haben unter anderem Georg Levin, Rasmus Faber und Redlight mitgearbeitet - bleiben erkennbar, während Westbeech am Mikro das Chamäleon gibt, der sich auf einen deepen Housetrack von Henrik Schwarz einlassen kann und Georg Levins jazzigen Pop auf ein neues Level hievt. „There's More To Life Than This“ ist im besten Sinne Clubmusik fürs Radio, mit Herz und Substanz. Davon sollte man sich auch nicht durch Roskas martialischen Dubstep-Remix von „Something For The Weekend“ irritieren lassen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

So war's auf dem Exit Festival

So war's auf dem Exit Festival

Vier Tage feiern in der Festung
Am letzten Wochenende ging das zwölfte Exit-Festival in Novi Sad/Serbien über die Bühne. Auf über 20 Bühnen spielen Hunderte von Künstlern aller denkbaren Genres. Wir waren vor Ort und haben ein paar schöne Eindrücke mitgebracht.
Tickets für das Exit Festival in Serbien gewinnen!

Tickets für das Exit Festival in Serbien gewinnen!

4 Tage wach mit Arcade Fire, Pulp, Jamiroquai, Portishead, M.I.A., Kreator, Paul Kalkbrenner u.v.a.
Eines der schönsten Festivals in Europa ist das Exit Festival in Novi Sad/Serbien. Seit 2000 pilgern jeden Juli Musikfans aus aller Welt zur mittelalterliche Festung an der Donau, um ein exzellentes Line-Up in beeindruckender Kulisse zu erleben.