The Only Place

Best Coast - The Only Place

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
California Dreaming

Auch bei ihrem zweiten Album mögen es Best Coast catchy und poppig. Mit dem Titelrack zu "The Only Place" surfen Best Coast dort weiter, wo sie mit dem Debüt aufgehört haben: an der sonnigen Westküste der USA.

Ihrer Heimat Kalifornien sind Best Coast verfallen. Das bescheinigt das Debüt mit surfigen Lo-Fi-Pop und anhaftender Beach Boys-Romantik, sowie  einer Abbildung des Staates auf dem Cover. Zwei Jahre sind nach „Crazy For You“ vergangen. Inzwischen ist man zum Duo geschrumpft, es wurde ein Video unter der Regie von Hollywoodschauspielerin Drew Berrymore gedreht und Sängerin Bethany Cosentino hat ihre eigen Kleiderkollektion entworfen.

Egal wie viele Wellen Best Coast in der Zwischenzeit geschlagen haben, auch bei ihrem zweiten Album „The Only Place“ ist der sonnige Westküstenstaat ein zentrales Thema. Statt einer Katze, kuschelt diesmal ein Bär mit dem „Golden State“ auf dem Cover. Mit einem ersten Free Download vorab, verbreiten Cosentino und Bobb Bruno dazu ihre vertraute, entspannte Atmosphäre. Mit lockerem Drive und jeder Menge Popappeal, vertreibt das Duo lässig den letzten kalten Wintermuff und unterstreicht: es ist wieder Zeit für mehr Sonne, nicht nur in Kalifornien.

„The Only Place“ erscheint am 11. Mai 2012 und wurde von Jon Brion (Kanye West, Fiona Apple) produziert.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

The Beach Boys: neues Album und Tour

The Beach Boys: neues Album und Tour

"That’s Why God Made The Radio" erscheint am 1. Juni 2012
The Beach Boys surfen wieder! Das neue Studioalbum "That’s Why God Made The Radio" erscheint am 1. Juni 2012 bei Capitol/EMI. Auszüge der gleichnamigen Single gibt es jetzt als Video im Netz. Im August sind The Beach Boys live in Deutschland unterwegs.
Mix-Mania VI

Mix-Mania VI

Mixtapes zu Weihnachten mit Clipse, Don Rimini, The Count & Sinden
"Weihnachten steht vor der Tür!" Spätestens Ende August hat man diesen Satz zum ersten Mal gehört. Gegen den Konsumterror (Stichwort: Rezessionsangst) hilft nur Musik, sogar für Weihnachtsfans ist bei der letzten Mix-Mania 2008 etwas dabei.
Das Ende einer historischen Institution

Das Ende einer historischen Institution

CBGB schließt seine Pforten in NYC
Nach vielen Gerüchten und Spekulationen ist es nun am 15. Oktober soweit: der legendäre New Yorker Club CBGB wird nach 33 Jahren geschlossen. Warum? Angeblich wegen der drastischen Mieterhöhung von 19.000 auf 35.000 US-Dollar pro Monat. Nachdem den Betreibern zunächst Aufschub bis Ende Oktober gewährleistet wurde, plant Besitzer Hilly Kristal nun doch früher mit dem kompletten Club nach Las Vegas umzuziehen.

Empfehlungen