Ambivalence Avenue

Bibio - Ambivalence Avenue

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Keine Eintagsfliege

Bibio: eine kleine Fliegenart, die Stephen James Wilkinsons Vater am liebsten als Köder zum Angeln benutzt hat. Mit seiner Namenswahl macht sich Wilkinson damit kleiner als er ist, sein facettenreiches Debüt für Warp wächst mit jedem Hören.

Mit "Ambivalence Avenue" holt sich Stephen Wilkinson nicht nur berechtigtes Lob von Clark und Boards Of Canada ab. Ihm gelingt es bereits mit seinem Debüt, sich seine kleine Nische gemütlich einzurichten. Referenzen an seine Förderer findet man in Bibios Songs neben Anklängen an Nightmares On Wax, Prefuse 73, Broadcast oder Gravenhurst. Als hätte Bibio große Teile des jüngeren Warp-Back-Katalogs in ein Album gepresst!

Es ist schwierig die Songs von Bibio zu fassen, so flüchtig ist seine Musik. Sie duckt sich weg, macht sich kleiner als sie ist, lullt einen mit ihrer Entspanntheit manchmal ein. Um dann mit dem nächsten Break in eine völlig andere Richtung auszubrechen. Laptop-Folk, Downbeat-Singer/Songwriter, Leftfield-Hip-Hop-Producer. Bibio ist alles und nichts davon. Deshalb ist "Ambivalence Avenue" ein hervorragendes Album, das mit jedem Hören eine neue Seite offenbart und diesen Sommer auf jeden Player gehört.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

F11B : Donnerstagfreitag

F11B : Donnerstagfreitag

Der Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim
Mehr als 30.000 Menschen springen umeinander, entspannen an Stränden, stehen sich im Weg, liegen sich in den Armen. Robert Smith hat sich über die ganze Stadt gelegt, gute Musik gibt guter Musik Klinke um Klinke in die Hand. Das Festival Internacional de Benicassim lockt zum elften Mal.
Indie-Labels und Tauschbörsen

Indie-Labels und Tauschbörsen

Die großen, bösen Plattenfirmen gegen die kleinen, klugen Rebellen - so ungefähr stellt sich der Kampf um Tauschbörsen und Copyrights im Netz häufig dar. Ganz so einfach ist es allerdings nicht, denn auch kleine, nicht grundböse Labels sind nicht immer Freunde des freien Tauschens. Jüngster Fall: Das britische Electronica-Label Warp versucht sich gegen die Electronica-Tauschbörse Soulseek zu wehren.

Empfehlungen