Album

Ratatat presents Remixes Vol. II

Biggie Smalls - Ratatat presents Remixes Vol. II

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rap´n´Rock

"Pimp Your Beat" haben sich Ratatat auf die Fahnen geschrieben. Das Rockduo aus Brooklyn hat sich erneut Rapsongs vorgeknöpft, alles rund um die Lyrics weggeflext und für MCs wie Biggie Smalls ein fettes Rockfundament gegossen.

Mit ihrem ersten, respektlosen Mixtape haben Ratatat gekonnt daran erinnert, dass sich nicht alle Kooperationen zwischen Rockbands und Rappern wie Linkin Park anhören müssen – egal ob freiwillig oder unfreiwillig wie im Falle von Ratatat. Der Soundtrack zu "Judgement Night", einem mittelprächtigen B-Actionfilm mit Emilio Estevez, oder Anthrax` Kooperation mit Public Enemy mögen dafür als weitere Beispiele dienen. Jetzt legen Ratatat mit Mixtape Nummer zwei nach. Während auf dem ersten Tape Rapper wie Raekwon, Method Man oder Missy Elliott einen eng anliegenden Rockanzug verpasst bekamen, lassen Stroud und Mast für den Nachfolger neben Biggie Smalls auch Jay-Z, Slim Thug, Young Jeezy, Ludacris oder Kanye West virtuell im Studio vorbei schauen. Daneben gibt es diesmal zwei exklusive Tracks, für die sich das Duo Despot und Beans ins Studio geladen haben. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, es empfiehlt sich also regelmäßig die Website des Duos abzusurfen.(fs)

Ähnliche Künstler