Airtight's Revenge

Bilal - Airtight's Revenge

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit Wut im Bauch

Gute Zeiten für Soul! Nach Janelle Monaes Debütalbum zeigt Bilal mit seinem dritten Album, dass man auch 2010 Soul etwas Neues hinzufügen kann. „Airtight's Revenge“ ist ein widerborstiger Ausflug in die futuristischen Sphären von Soul.

Neun lange Jahre musste Bilal warten. Eigentlich sollte „Love For Sale“, der Nachfolger zu seinem Debüt "Born Second“ 2006 veröffentlicht werden. Aber das Majorlabel, bei dem Bilal damals unter Vertrag stand, setzte keine allzu große Hoffnungen in das Album nachdem es vor Veröffentlichung bereits im Netz geleakt wurde. Bis heute wartet Bilal auf den offiziellen Release des Albums.

Kein Wunder, dass er sein neues Album „Airtight's Revenge“ genannt hat und alles andere als ein Schmuse-Soul-Album gemacht hat. Mit Unterstützung von Shafiq Husayn oder 88-Keys ist ein ungemein kraftvolles, teilweise wütendes Album entstanden, das sich zwischen forschem Experiment und klassischem Songwriting nicht entscheiden möchte. Bilal und seine außergewöhnlichen Stimme fungieren dabei als glaubwürdiger Reiseleiter in die Deepness dieses Albums.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Nacktvideo: Erykah Badu stinksauer auf The Flaming Lips

Nacktvideo: Erykah Badu stinksauer auf The Flaming Lips

"Geschmacklos und bedeutungslos" - Neue Version mit Amanda Palmer aufgetaucht
Soulqueen Erykah Badu ist sauer auf Wayne Coyne von The Flaming Lips. Das gemeinsame Video zum Song "The First Time Ever I Saw Your Face" zeigte die Sängerin nackt in einer Badewanne. Doch die Art der Darstellung fand sie entwürdigend. Nun gibt es ein neues Video mit Amanda Palmer in der Wanne.
Oya Festival 2011: Taking Oslo back

Oya Festival 2011: Taking Oslo back

Mit Kanye West, James Blake, Fleet Foxes, Sharon Jones, Lykke Li, Guided By Voices, Kyuss Lives! u.a.
"Taking Oslo back": unter diesem Motto fand in der vergangenen Woche das größte Festival Norwegens in Oslo statt - trotz des furchtbaren Attentats auf das Land und seine Menschen vor drei Wochen. Und die Mission ist geglückt: das Oya 2011 war ein friedliches und stimmungsvolles Festival-Highlight dieser Saison.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Amy Winehouse, Joss Stone, The Smiths als Comic, Björk und Erykah Badu
Die Frauenedition der Popschau – Wohin man diese Woche im Feuilleton blickte, sie gehörte den Popmusikerinnen. Dabei wurde Amy Winehouse gedacht, Erykah Badu in Berlin gesehen, Björks neues App-Album gewürdigt und Joss Stone gehört. Und die wöchentliche Morrissey-News kommt diesmal (fast) ohne den streitbaren Vegetarier aus.  
c/o Pop: Fünf Tage Musik und Business

c/o Pop: Fünf Tage Musik und Business

Tickets für c/o Pop in Köln zu gewinnen
Die c/o Pop in Köln hat sich zum wichtigsten Treffen der Musikbranche gemausert. Neben der C'n'B Convention zeigt das c/o Pop Festival vom 22.-26. Juni 2011 den state of the art der aktuellen Popszene. Und mit der Off c/o Pop wird nun erstmals auch die Kölner Club- und Barlandschaft integriert.